Werbeanzeige

Woran erkennt man gute Qualität? Lidl startet Image-Kampagne

Mit einer neuen Qualitätskampagne will Lidl sein Billig-Image loswerden.

Mit mehren Video- und TV-Spots startet Lidl am 20. Februar mit der angekündigten Qualitätsoffensive. Unter dem Claim "Gute Qualität erkennt man an guter Qualität" will der Discounter weg vom Billig-Image und künftig Mitstreitern wie Rewe und Edeka Konkurrenz machen.

Werbeanzeige

Den Start der Kampagne machen drei 45-sekündige TV-Spots. In ihnen fragt die Supermarktkette: „Woran erkennt man eigentlich, was gut ist?“ und beantwortet sie mit schönfühligen Alltagssituationen.

Die 89-sekündige Vollversion des Spots will der Discounter am 22. Februar als Roadblock vor der Prime-Time schalten. In den Tagen darauf sollen weitere Spots folgen, die einzelne Produktgruppen bewerben.

Begleitet werden die Spots von Plakaten, Anzeigen, PoS-Materialien und einem Kundenmagazin, die auch auf die neue Online-Plattform hinweisen. Die verantwortliche Agentur ist „Freunde des Hauses“.

Mit der Kampagne, die unter dem Claim „Gute Qualität erkennt man an guter Qualität“ steht, will der Discounter sein Billig-Image ablegen und künftig statt mit Aldi und Co. in Konkurrenz zu Mitstreitern wie Rewe und Edeka treten.

Kommunikation

Richard Bransons Ratschlag an Entrepreneure auf der Bits & Pretzels: „Fire yourself!“

Nach dem Auftritt von Kevin Spacey am Sonntag, war er am zweiten Tag des Gründer-Festivals Bits & Pretzels in München der Top-Star: Richard Branson, Multi-Milliardär, ewiger Sunnyboy und Abenteurer. Im Gepäck hatte er viele Anekdötchen, Lob für Deutschland und eine dezidierte Meinung zum Brexit: „Ich entschuldige mich beim Rest Europas.“ mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Datenschutzbeauftragter verbietet Facebook WhatsApp-Datenabgleich

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat Facebook mit sofortiger Wirkung untersagt, Daten von deutschen…

Bots: Ein Stück Software, dass so wahnsinnig intelligent ist und so wenig Mehrwert bietet

Vollautomatische Frage-Antwort-Systeme sind der letzte Schrei in Sachen eCommerce. Unter dem Stichwort Conversational…

Das Business-Profil wirkt: Mehr als 500.000 Werbetreibende auf Instagram

Instagram freut sich über 500.000 Werbetreibende. Damit hat Instagram die Anzahl der Unternehmen, die auf…

Werbeanzeige

Werbeanzeige