Suche

Anzeige

„Woran erkennt man eigentlich gute Qualität?“ Lidl gewinnt ZMG-BestSellersBest 2015

Lidl zählte im ersten Quartal 2015 zu den Top-3-Werbungtreibenden © obs/LIDL/Lidl

Mit der Kampagne „Woran erkennt man eigentlich gute Qualität?“ überzeugte Lidl die Handelsexperten der Jury des ZMG-BestSellersBest 2015. Vertreter von Lidl und der verantwortlichen Kreativ-Agentur Freunde des Hauses nahmen die Auszeichnung am 15. März 2016 beim Handelswerbegipfel in Düsseldorf entgegen

Anzeige

Mit der wertigen Inszenierung des Qualitätsversprechens hat Lidl seine Angebotswerbung 2015 spürbar und sichtbar weiterentwickelt. Die Werbeoffensive zum Thema Qualität stärkt das Markenimage des preis- und qualitätsorientierten Discounters und stellt einen Meilenstein in der Kommunikation des Lebensmitteleinzelhändlers dar.

Ins Bewusstsein des Kunden

Der diesjährige Laudator Robert Köhler, Leiter Marketingkommunikation der Bauhaus AG und langjähriges Mitglied der Jury des ZMG-BestSellersBest, überreichte den Preis gemeinsam mit Markus Ruppe, Geschäftsführer der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. „Durch die hervorragende Zusammenarbeit aller Beteiligten ist es Lidl gelungen, neben der Botschaft ‚Preisführerschaft‘ auch die Botschaft ‚Produktqualität‘ nachhaltig im Bewusstsein der Kunden zu verankern“, unterstreicht Arnd Pickhardt, Leiter Marketing Lidl Deutschland. „Lidl hat es geschafft, das Qualitätsversprechen im Qualitätsmedium Zeitung qualitativ hochwertig umzusetzen. Kein Wunder, dass das quantitativ erfolgreich war“, sagt Laudator Köhler.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Perfectly Imperfect – Warum die technische Perfektion der Feind wahrer Kundenbindung ist

Seien wir ehrlich: Wir gewöhnen uns schnell an Komfort. Und Dinge, die wir…

Nur 17 Prozent der Deutschen glauben, dass die DSGVO ihre Daten besser schützt

Laut einer Studie sind nur 17 Prozent der Deutschen davon überzeugt, dass ihre…

Online-Shopping versus Mobile-Shopping: Fast ein Drittel der deutschen Online-Shopper kauft mittlerweile über Smartphone

Es ist ja auch einfach so simpel: Mit einem Klick und einem Paypal-Konto…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige