Suche

Anzeige

„Wir verstärken unser Engagement in Deutschland.“

Der weltweit größte Handelskonzern Wal-Mart will mit weiteren Investitionen in seine Standorte und Logistik sein Engagement in Deutschland festigen. Das bestätigte Deutschland-Chef Kay Hafner am Mittwoch in der Unternehmenszentrale in Wuppertal.

Anzeige

Mit der Inbetriebnahme des zweiten Logistikzentrums in Bingen, der Eröffnung eines zweiten Supercenters in Berlin im nächsten Frühjahr und der planmäßigen Modernisierung weiterer Stores verstärke Wal-Mart Germany
seine Investitionen in Deutschland. Zudem habe Wal-Mart einen
Kooperationsvertrag mit McDonald’s Deutschland geschlossen.

Das neue Logistikzentrum Bingen versetze Wal-Mart Germany in die
Lage, seine Effizienz noch einmal entscheidend zu verbessern. Das im
März eröffnete Zentrum versorgt inzwischen die Stores in
Süddeutschland, das Distributionszentrum und Hauptlager in
Kempen/Nordrhein-Westfalen ist für die Versorgung der Standorte in
West-, Nord- und Ostdeutschland verantwortlich.

Neuestes Objekt für den Standort Deutschland ist der Neubau des
Wal-Mart Supercenters in den Rathauspassagen am Roten Rathaus in
Berlin. „Dieser Markt hat rund 7.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und
hier werden wir zeigen, wie das kundenfreundliche Supercenter
aussieht“, so Hafner.

Planmäßig fortgesetzt werde auch die Modernisierung von Standorten. Die
bereits fertiggestellten und eröffneten Standorte Pattensen,
Günthersdorf, Rosenheim, Bergkamen und Groß-Gerau entwickelten sich
positiv.

www.wal-mart.com

Ein ausführlicher Bericht zum Stand der Dinge bei Wal Mart findet sich auch in der absatzwirtschaft Ausgabe 7

.

Kommunikation

Twitter kennt dich genau: Wie Algorithmen aus 144 Metadaten das Leben der Nutzer rekonstruieren

Jeder Tweet übermittelt 144 Metadaten, hat die Studie "You are your Metadata" von Wissenschaftlern aus London herausgefunden. Mit Hilfe der Informationen lassen sich die Leben der Twitter-Nutzer per Algorithmus rekonstruieren, selbst die Verschleierung sei ineffektiv, heißt es. Der teils unbedarfte Umgang der Nutzer mit Daten sei das Hauptproblem, so die Forscher. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung…

BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex: Wie sich Agenturen im Content-Marketing-Dschungel verhalten sollen

Mehr Ordnung im Chaos Content-Marketing: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür nun…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige