Suche

Werbeanzeige

Windows 8 legt enttäuschenden Start hin

Microsoft legte viel Hoffnung in Windows 8. Der Start ist allerdings ernüchternd ausgefallen. Gerade einmal 3,2 Prozent aller Rechner laufen weltweit mit dem neuen Betriebssystem. Eine herbe Schlappe für den Softwareentwickler.

Werbeanzeige

Ein knappes halbes Jahr ist vergangen seit dem offiziellen Release von Windows 8, und die Zwischenbilanz fällt ernüchternd aus. Laut dem US Marktforschungsunternehmen Net Applications liefen im März nur 3,2 Prozent aller Rechner weltweit mit Microsofts neuem Betriebssystem. Damit liegt Windows 8 nicht nur deutlich hinter Windows 7 (44,7 Prozent) und Windows XP (38,7 Prozent), sondern auch hinter dem ungeliebtem Windows Vista (fünf Prozent), dem letzten großen Flop aus dem Hause Microsoft.

Microsoft ist mit Windows 8 ein großes Wagnis eingegangen, und bisher scheint es, als habe der Konzern aus Redmond sich ein wenig verpokert. Die als revolutionär gepriesene Benutzeroberfläche, ein Hybrid aus Tablet- und Desktop-Betriebssystem, wird sowohl von der Fachpresse als auch vom Endverbraucher als unübersichtlich und wenig intuitiv gescholten. Zudem hinken die Marktanteile den Ansprüchen weit hinterher.

Zum Vergleich: Windows 7 brauchte nur fünf Monate um einen zweistelligen Marktanteil zu erreichen. Ein Wert von dem Windows 8 trotz starken Supports von Seiten der Hersteller noch ein gutes Stück entfernt ist.

Abbildung: Windows 8 enttäuscht nach Markteinführung

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Werbeanzeige