Suche

Werbeanzeige

Werbewahrnehmung im November: Maximale Power bei Apple und damit Spitzenplatz

Im November übernahm erstmalig Apple in diesem Jahr die Spitze im Ranking der wahrgenommen Marken. Für die hohe Wahrnehmung sorgten die Einführung des iPhone 8 sowie des iPhone X in den vorangegangenen Wochen. Für den Platz an der Spitze reichten schon 2,5 Prozent der von den Innofact-Marktforschern befragten Panel-Teilnehmer aus.

Werbeanzeige

Knapp dahinter folgen in der Werbewahrnehmung von November Amazon.de und VW mit dem gleichen Wert. Im Vormonat lagen die Wolfsburger Autobauer noch mit 3,8 Prozent einsam an der Spitze. So nah das Trio bei der Wahrnehmung beieinander liegt, um so weiter klaffen die Werbespendings auseinander. Eine Steigerung von 30 Millionen Euro gegenüber dem Vormonat reichten dem Onlinehändler jedoch nicht für die Spitzenposition. VW musste gar bei einem Ausgabenplus von zehn Millionen Euro einen Rückgang bei der Wahrnehmung der Marke um 1,3 Prozentpunkte hinnehmen. Apple konnte dagegen mit reduziertem Budget dank des Hypes um die neuen Smartphones zulegen.

Keine Steigerung bei der Wahrnehmung der Marken

Mit 218,8 Millionen Euro erreichten die Werbeausgaben der Top Ten den Höchstwert in diesem Jahr. Trotz eines Plus bei den Werbeausgaben von 43,6 Millionen Euro gegenüber dem Vormonat konnte keine Steigerung der Wahrnehmung der Marken erreicht werden. Die durchschnittliche Wahrnehmung der Top-Ten-Marken verharrte bei 1,8 Prozent. Am häufigsten viel die Werbung den Befragten im TV (55,5 Prozent), im Internet (36,8 Prozent) und auf Plakaten (21,1 Prozent) auf.

Quelle: Das Marktforschungsinstitut Innofact erfragt im Auftrag von absatzwirtschaft die ungestützte Wahrnehmung von Markenwerbung (November: 3 127 Befragte; Oktober: 2 080 Befragte). Ebiquity und die Marktforschung Research Tools berechnen die Werbevolumina in den Medien, TV, Print und Radio (Stand der Erfassung: 05.12.2017).

Digital

CES 2018: Spiegel, die unsere Falten zählen, frisch gerührte Hautcocktails – doch wollen wir das wirklich?

Die CES zog mit schönheitsoptimierenden High-Tech-Produkten aus der Biomedizintechnik viele Beauty-Junkies in ihren Bann. Insbesondere die Anti-Aging-Industrie konnte mit innovativer Faltenanalyse und daran gekoppelten Bekämpfungsmethoden die Aufmerksamkeit für sich gewinnen. Ganz nach dem Motto: Eitel geht die Welt zugrunde. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Detroit Motor Show 2018: Der Bedeutungsverlust von Detroit ist größer als bei anderen Automessen

Vom 13. bis zum 28. Januar startet in Detroit das Autojahr 2018 mit…

Eine Tonne Schokoherzen zu versteigern: „Mein Marketingherz ist aus Schokolade und schlägt für Air Berlin – immer!“

Deutschlands zweitgrösste Airline ist Geschichte. Zum Abschied malte der Airbus BER4EVR ein grosses…

Werbeanzeige

Werbeanzeige