Suche

Anzeige

Werbekunden testen die digitalen Pay-TV-Kanäle bei Sat1

Unter dem Titel "Jägermeister Wildshopping.tv" präsentiert der Spirituosenhersteller Jägermeister im September fünfminütige Promostories auf einem digitalen Pay-TV-Kanal der ProSiebenSat.1-Gruppe. Die Kräuterlikör-Promoter starten als erster Werbekunde auf Sat.1 Comedy.

Anzeige

Anne Starcke, Brand Manager Jägermeister: „Wir sind davon überzeugt, dass unsere innovativen und humorvollen Spots und Promostories mit Sat.1 Comedy die ideale Plattform finden.“ Inspiriert von den Teleshoppingkanälen zeigt Jägermeister mit der eigenen TV-Verkaufsshow eine humorvolle Parodie auf die gängigen Home- Shopping-Sendungen. Diese Woche starten 30-Sekunden-Spots in der Access Prime und Prime Time.

Präsentiert wird „Jägermeister Wildshopping.tv“ von den beiden aus den TV-Spots bekannten Hirschen Rudi und Ralph, die von zwei Assistentinnen unterstützt werden. „Jägermeister Wildshopping.tv“ geht jeweils fünf Minuten lang Montags bis Freitags um 19:30 Uhr auf Sendung.

www.sevenonemedia.de

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige