Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeigen leben vom Text mahnt der VDZ

Wie eine Printanzeigen wirkt, bestimmt zu wesentlichen Teilen der Text. Eine aktuelle Studie des Instituts eye square im Auftrag des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) weist nach, dass die Qualität der Text-Botschaften den Erfolg einer Anzeige mitentscheidet.

Werbeanzeige

Die Medienforscher konnten Mittels Eye-Tracking-Systemen generalisierbare Erkenntnisse für die Werbung ableiten und Fehlerquellen bei der Anzeigengestaltung aufzeigen. Für den Erfolg einer Anzeige ist die Gesamteinheit aus Bild, Claim und Text entscheidend, heißt es in der Studie. Fotos seien zwar ein Blickfang, Texte trügen aber stärker zur Differenzierung und zum Aufbau einer nachhaltigen Erinnerung bei. Der Text sei ein wesentliches Element, wenn eine Anzeige das Leistungspotenzial von Print nachhaltig ausschöpfen will, erklärt Holger Busch, Geschäftsführer Marketing Anzeigen beim VDZ.

Mit Hilfe von Eye-Tracking-Studien können Werbeagenturen und Unternehmen die Wirksamkeit von Anzeigen systematisch erfassen und diese gegebenenfalls auch ausbauen. „Die Stärke von Print liegt darin, eine aktive, vom Leser gesteuerte Auseinandersetzug mit der Werbebotschaft zu bewirken. Diese Stärke setzt aber eine entsprechende Kreation voraus“, gibt Michael Schiessl, Geschäftsführer von eye square zu bedenken.

www.vdz.de
www.eye-square.com

Digital

Neue Studie: HubSpot präsentiert „The Future of Content Marketing“ auf der dmexco

HubSpot stellte auf der dmexco die neue Studie „The Future of Content Marketing“ vor, die einen Einblick in die aktuellen Online-Vorlieben und -Wünsche von Verbrauchern gibt. Inken Kuhlmann erläutert die Ergebnisse und zeigt, wohin die Entwicklung geht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Der Kampf gegen Ad Fraud: Das Markenrisiko in Deutschland steigt

Die digitale Werbebranche kämpft weiterhin mit Ad Fraud und markenunsicheren Umfeldern. Das ergab…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige