Suche

Anzeige

Statt Socken: die besten Weihnachtsgeschenke für Singles

Individuelle Präsente für gemeinsame Stunden kommen sowohl bei Männern als auch bei Frauen am besten an © Fotolia 2014

Die Partnervermittlung ElitePartner hat eine Studie in Auftrag gegeben um herauszufinden, was Männer und Frauen sich gerne wünschen – und was nicht. "Zeit zu Zweit" ist bei beiden Geschlechtern das Top-Geschenk. Die Küchenmaschine das Horror-Geschenk

Anzeige

ElitePartner hat in einer Umfrage unter 846 Singles die beliebtesten und unbeliebtesten Weihnachtspräsente erhoben. Auf Platz eins und zwei der Top-Liste wählten beide Geschlechter dasselbe: Geschenke für gemeinsame Unternehmungen. Männer freuen sich am wenigsten über Socken, Boxershorts und Krawatten. Frauen haben nur ein Horror-Geschenk: Die Küchenmaschine.82 Prozent der befragten Frauen möchten keinesfalls eine Küchenmaschine oder Ähnliches auspacken.

Darüber freuen sich Männer am meisten

   1. Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung (93,4%)
   2. Theater- oder Konzertkarten (85,5%)
   3. Etwas für mein Hobby (85,3%)
   4. Etwas Selbstgebasteltes (74,6%)
   5. Buch (71,0%)

Darüber freuen sich Frauen am meisten

   1. Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung (96,5%)
   2. Theater- und Konzertkarten (95,3%)
   3. Schmuck (91,3%)
   4. Etwas Selbstgebasteltes (83,3%)
   5. Etwas für mein Hobby (83,1%)

Das absolute Top-Geschenk: Zeit zu zweit

Individuelle Präsente für gemeinsame Stunden kommen sowohl bei Männern als auch bei Frauen am besten an: Mehr als 95 Prozent würden sich über einen Gutschein für gemeinsame Unternehmungen freuen, 90 Prozent über Theater- oder Konzertkarten. Die Überraschung: „Diamonds are not a girl’s best friend“. Schmuck kommt bei Frauen erst auf dem dritten Platz der beliebtesten Geschenke. Was Männer ebenfalls bedenken sollten: Dessous sind heikel. Entweder gehört die Liebste zu den 75 Prozent der Frauen, die gern Wäsche geschenkt bekommen oder zu dem Viertel, das sich darüber gar nicht freut.

Darüber freuen sich Männer am wenigsten

   1. Socken, Unterwäsche (77,9%)
   2. Krawatte, Manschettenknöpfe (77,3%)
   3. Schmuck (71,8%)
   4. Kosmetika, z.B. Duschgel, Rasierwasser, Parfum (57,9%)
   5. Werkzeug (57,9%)

Darüber freuen sich Frauen am wenigsten

   1. Haushaltsgerät, z.B. Küchenmaschine (82,0%)
   2. Einkaufsgutschein (55,0%)
   3. Technisches, wie DVD-Player, Smartphone  (49,5%)
   4. Kosmetika, z.B. Duschgel, Parfum (39,1%)
   5. CD, DVD (33,3%)

Was Einkaufsgutscheine für Frauen sind, sind Krawatten für Männer

Auch wenn die meisten Frauen gerne shoppen: Mit einem Einkaufsgutschein kann man nur die Hälfte der weiblichen Befragten erfreuen. Enttäuschte Gesichter bei Männern erntet man mit Socken, Unterwäsche, einer Krawatte oder Manschettenknöpfe. Mehr als zwei Drittel der Männer möchte diese Präsente nicht unterm Weihnachtsbaum finden. (Presseportal/lig)

Digital

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen für 4,75 Milliarden US-Dollar. Dies kündigte das Unternehmen am Donnerstagabend an. Dabei handelt es sich um den größten Deal der Firmengeschichte. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

„m/w/divers“, „m/w/x“: Wie Marken mit diskriminierungsfreien Job-Kampagnen für Vielfalt kämpfen

In Stellenanzeigen häufen sich die Bezeichnungen „m/w/i“, „m/w/d“, „m/w/inter“, „m/w/x“, „m/w/divers“. Auch Suchanfragen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige