Suche

Anzeige

VW verliert im Ökomarken-Ranking

Toyota und Volkswagen (VW) sind aus Sicht der Autofahrer in Deutschland die Marken, die die umweltverträglichsten Autos herstellen. 38 Prozent der Autofahrer sehen Toyota dank der Hybridtechnik wie schon im Vorjahr führend in Sachen Umwelt vor VW. Die Wolfsburger konnten mit 33 Prozent ihren zweiten Platz vom Vorjahr verteidigen, verloren aber leicht um zwei Prozentpunkte und liegen nur noch knapp vor BMW. Die Bayern kommen dank Efficient Dynamics auf 32 Prozentpunkte, ebenfalls zwei Punkte weniger als 2011. Das ist das Ergebnis der Leserumfrage „Beste Autos 2012“ unter mehr als 116 000 Lesern des Magazins „auto motor und sport“.

Anzeige

Hinter dem Spitzentrio kommen noch Audi und Mercedes auf gute Werte. Audi attestieren 23 Prozent der Autofahrer das Attribut, umweltverträgliche Autos zu bauen – das ist ein Minus von zwei Prozent gegenüber Vorjahr.

Mercedes kommt auf 22 Prozent und verlor damit gegenüber Vorjahr um einen Prozentpunkt. Stark verbessern konnte sich in Sachen Umwelt der Autobauer Opel. Die Marke verzeichnete den stärksten Zuwachs und verbesserte sich auch durch den neuen Opel Ampera von sechs auf 15 Prozent.

www.motorpresse.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige