Suche

Werbeanzeige

VW ist Deutschlands bester Arbeitgeber

Die Qualität eines Arbeitgebers ist nicht von der Größe des Unternehmens abhängig und das beste Image haben Unternehmen aus dem Süden der Republik. Eine Umfrage unter Arbeitnehmern von insgesamt 800 Unternehmen zeigt die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands für das Jahr 2013.

Werbeanzeige

Volkswagen ist der attraktivste Arbeitgeber Deutschlands, so die in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtenmagazin Focus entstandene Statista-Studie „Beste Arbeitgeber in Deutschland 2013“. Überhaupt arbeiten die Deutschen offenbar gerne für Autohersteller. Die Plätze zwei bis vier werden von BMW, Audi und Porsche belegt. Außerdem ist mit Daimler auf Platz acht ein weiterer Automobilkonzern vertreten.

Dass aus Mitarbeiterperspektive nicht unbedingt die größten auch die besten Unternehmen sind, zeigt sich daran, dass in der Spitzengruppe nur sieben Dax-Unternehmen vertreten sind. Ebenfalls bemerkenswert: Von den Top-15-Arbeitgebern haben zehn ihren Sitz in Süddeutschland, davon allein fünf in Bayern. Besonders unattraktiv scheint für Beschäftigte dagegen der Osten zu sein. So sind lediglich 13 „beste Arbeitgeber“ in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt oder Sachsen beheimatet.

Für die Studie wurden insgesamt 13.000 Arbeitnehmer von über 800 Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern befragt. Davon wurden 379 Firmen als „beste Arbeitgeber“ eingestuft.

Abbildung: Deutschlands beliebteste Arbeitgeber

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Werbeanzeige