Suche

Anzeige

Vorstufe zum interaktiven Fernsehen

Eine nach eigenen Angaben technologische Innovation führen derzeit SevenOne Media und SevenOne Interactive auf dem deutschen Werbemarkt ein. Der sogenannte iTEXT, eine Art TV-Spot, solle TV und Teletext konvergent verbinden, so die Vermarktungsgesellschaft in einer Pressemitteilung vom Dienstag.

Anzeige

iText sei eine Vorstufe der Möglichkeiten, die das interaktive Fernsehen einmal bieten wird. Bei iText handele es sich um TV-Spots mit einem standardisierten Symbol, das den Zuschauer zu weiteren Informationen im Teletext führen soll. Zeitgleich mit der Ausstrahlung des iText-Spots im TV werde automatisch die dazugehörige Teletext-Werbung auf der Startseite 100 geschaltet, so dass der Zuschauer, wenn er während eines iText-Spots die Teletext-Taste seiner Fernbedienung drücke, dort eine großflächige Teletext-Werbung, mit weiteren Detail-Informationen zu dem im TV beworbenen Produkt finde.

Zudem können weitere Produkte, Preislisten, Vertriebsstellen sowie Telefonnummern für den Direktkontakt eingeblendet werden.
„Mit der direkten interaktiven Verlängerung des TV-Spots in den Teletext bieten wir der Werbebranche die Möglichkeit, umfassende Zusatzinformationen mit der hohen Reichweite und der Emotionalität eines TV-Spots zu verbinden“, so Matthias Falkenberg, Geschäftsführer des Online- und Text-Vermarkters SevenOne Interactive.

www.sevenoneinteractive.de

Digital

Künstliche Intelligenz für Marken und Händler: Keine Option, sondern ein Muss

Bereits heute haben größere Handelsunternehmen aktive und erfolgreiche Projekte auf KI-Basis umgesetzt. Die erreichbaren Wettbewerbsvorteile und der Einsatz von KI beim Wettbewerber führen zunehmend zu einem Druck bei allen Unternehmen, dem nachzueifern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige