Suche

Werbeanzeige

Vom Karteikasten zur Online-Datenbank

Dimedis hat im Herbst 2000 mit der Entwicklung eines neuartigen Datenbanksystems begonnen, das die vielfältigen Anforderungen in der Medienindustrie bedienen können soll.

Werbeanzeige

Zum Medienforum NRW
wurde diese neue Lösung anhand einer konkreten Anwendung erstmals der
Film- und TV-Branche vorgestellt. Initiator und Betreiber ist das frisch
gegründete Dienstleistungsunternehmen Filmmakers. Die Filmmakers-Datenbank präsentiert sich mit über 11.000 Personen aus derzeit 200 Agenturen als eines der umfangreichsten digitalen
Schauspielerverzeichnisse weltweit.

Nutzer sind vor allem Casting-Agenturen sowie Produzenten und Regisseure. Entsprechend der Besetzungskriterien für die jeweilige Rolle können aus
dem reichhaltigen Angebot die passende Darstellerin oder der passende
Darsteller ausgewählt werden.

Neben mehreren Fotos einer Person sind
individuelle Angaben wie Spielalter, Lebenslauf, Sprachen und Dialekte,
ethnische Herkunft, beherrschte Sportarten, detaillierte musikalische
sowie tänzerische Fähigkeiten als Auswahlkriterien vorhanden.
Die Datenbank kann dabei individuellen Erfordernissen angepaßt werden.

Einmal markierte Datensätze werden nach individuellen Suchbegriffen wiedergefunden, eine Favoritenliste kann
angelegt und persönliche Notizen können zum Datensatz hinzugefügt werden.

Fazit: Der Kommunikationsprozess zwischen allen Beteiligten bei einem Casting wird
durch einen schnellen und effektiven Informationsaustausch erheblich
verbessert. Denkbare Einsatzgebiete sind unter
anderem Bildagenturen sowie alle Arten von Börsen und Archiven.

www.filmmakers.de,
www.dimedis.de

Digital

PR-Debakel: Facebooks Werbechef erntet für Trump-freundliche Auslegung der Wahl-Untersuchung Shitstorm

Facebook kann in seiner Kommunikation im Moment nichts mehr richtigmachen. So auch am Wochenende, als Werbechef Rob Goldman bei den andauernden Ermittlungen um die russische Einmischung in die US-Wahl mittels Anzeigen auf Facebook Äußerungen auf Twitter machte, die Präsident Trump in die Hände spielten. Nach 48 Stunden im Fegefeuer der sozialen Medien ruderte Goldman nun bedröppelt zurück.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige