Suche

Werbeanzeige

Vizeum ist das weltweit am schnellsten wachsende Media-Netzwerk

Das Marktforschungsunternehmen RECMA weist Vizeum in seinem aktuellen Overall Activity Billings Report als das weltweit am schnellsten wachsende Media-Netzwerk aus – bezogen auf die Gesamtbillings 2014. Unter den sechzehn Agenturen, die von RECMA bewertet wurden, konnte Vizeum seine Billings im Vergleich zum Vorjahr um 29,1 Prozent steigern.

Werbeanzeige

In absoluten Zahlen ausgedrückt steigerte Vizeum seine Gesamtbillings um 2.183 Millionen US-Dollar (das entspricht dem drittgrößten Wachstum). „Ich bin sehr stolz auf die Erfolge unseres deutschen Teams. Zusammen mit unseren internationalen Kollegen haben wir das Netzwerk nicht nur wettbewerbsfähig, sondern auch marktführend hinsichtlich digitaler strategischer Beratung und Innovationskraft machen können“, so Katja Brandt, CEO von Vizeum Deutschland.

Die Top 5 Wachstumsraten – bezogen auf die Gesamtbillings (Overall Activity Billings) – 2014:

1.    Vizeum +29,1 Prozent

2.    BPN +20 Prozent

3.    Arena +12,3 Prozent

4.    MediaCom +11,5 Prozent

5.    Dentsu Media +11,1 Prozent

Wichtige Etatgewinne waren für das globale Vizeum-Netzwerk 2014 Burger King (Europe), Shiseido (Global), Intersnack (Europe) und Aeroflot (Europe). Darüber hinaus dehnte Vizeum seine Zusammenarbeit mit Sonos, Ikea und BMW auf neue Märkte aus.

In Deutschland konnten dazu unter anderem die lokalen Mandate für Burda Digital zu denen HolidayCheck, Xing gehören, Elite Partner, MSC Kreuzfahrten, smartmobil, Rotkäppchen-Mumm und Kiko als Neukunden gewonnen sowie die Zusammenarbeit mit Bestandskunden wie dem Zentralverband des Deutschen Handwerks, Merck oder Panasonic signifikant erweitert werden.

Sieben globale Hubs

Vizeum startete 2003 mit dem Ziel, für seine Kunden der innovativste Partner im digitalen Zeitalter zu sein. Das Netzwerk ist inzwischen auf 65 Büros in 45 Märkten gewachsen. Das Netzwerk betreut seine Kunden weltweit von sieben globalen Hubs aus: London, Los Angeles, New York, Paris, Singapur, Tokio und Wiesbaden. Während der vergangenen 18 Monate hat Thomas Le Thierry, Global President Vizeum, ein weltweites Management-Team aufgebaut, das Patrick Affleck, Global Head of Innovation, Lee Hawkins und Piers Tayor, Global Client Presidents, Chetan Murthy, Global Head of Strategy und Jo Rigby, Global Head of Marketing & New Business, umfasst. „Unser konsequenter Fokus auf den Beitrag von Media und Innovationen zum Geschäftserfolg unserer Kunden hat zu diesem beeindruckenden Wachstum geführt. Es ist uns gelungen ein konsistentes und dynamisches Netzwerk aufzubauen, von dessen Agilität in einem schnelllebigen Wettbewerbsumfeld unsere Kunden gerade in der digitalen Welt profitieren.“, so Thomas Le Thierry.

Digital

Debatte um Digital-Dominanz: Sollten Amazon, Google und Facebook aufgespalten werden?

Es ist ohne jede Frage die Dekade der digitalen Champions: Die Internet-Platzhirsche Google, Amazon und Facebook beherrschen zusammen mit den beiden Tech-Pionieren Apple und Microsoft die Börsen- und Wirtschaftswelt seit Jahren. Doch die Machtkonzentration führt inzwischen zu Problemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Marketing-Professor Scott Galloway eröffnet daher die Debatte über eine Aufspaltung der De-facto-Monopolisten.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige