Suche

Werbeanzeige

Virtuell ab April auch in Deutschland

Nach dem erfolgreichen Start der ersten virtuellen CRM Messe in England (www.crm2001online.com) Anfang Januar 2001 geht Webevents Ltd. nun auch mit einer deutschen CRM-Messe ins Internet.

Werbeanzeige

Bereits nach vier Wochen
präsentieren mehr als 50 CRM-Anbieter, darunter Marktführer wie Applix,
Firepond, peoplesoft, Prime Response, Siebel und Pivotal, auf der englischen
CRM-Messe im Internet rund um die Uhr ihre Firmen und Lösungen. Mit mehr als
10.000 registrierten Besuchern aus aller Welt wurden die Erwartungen der
beiden Vorstände Dennis Engel und Andy Bevan in der kurzen Zeit weit
übertroffen.

Als Kooperationspartner für die virtuelle CRM-Messe in Deutschland, die im
April 2001 mit einer deutschen Gesellschaft an den Start gehen wird, konnte
Webevents den CRM-Experten Wolfgang Schwetz und die von Schwetz
Consulting seit Ende 1999 betriebene Internet-Plattform
www.crmforum.de gewinnen.

Die virtuelle Messe und Ausstellung bietet die Leistungen einer
herkömmlichen „Offline-Messe“, allerdings rund um die Uhr an 365 Tagen pro
Jahr. Der Besucher kann sogar die „gute alte Tragetasche“ mit Broschüren und
Infomaterialien der Unternehmen „füllen“.

Der Messebesuch vom Schreibtisch aus eröffnet nun auch Top-Entscheidern die
Möglichkeit, sich zu Hause am eigenen Bildschirm über die neuesten
Entwicklungen zu informieren.

Die Aussteller können dabei ihren individuellen Messestand selbst gestalten
und auch Sponsoring-Pakete buchen. Die Kosten für die Aussteller beginnen
bei rund 7.500 Euro pro Jahr.

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige