Suche

Anzeige

Vertriebspotenziale durch neue Kontaktmanagementlösung identifizieren

Die neue Version der webbasierten Kontaktmanagementlösung „Cas Pia 1.6 “ des CRM-System-Anbieters CAS Software AG soll kleinen Unternehmen und Selbständigen neue Features und Funktionen bieten. Beispielsweise sollen „Heatmaps“ Nutzern die geografische Verteilung von Kunden und Verkaufschancen vor Augen führen.

Anzeige

Das System diene vor allem dazu, Vertriebspotenziale leichter ausfindig zu machen. Denn während rot eingefärbte Flächen auf der Landkarte eine hohe Kundendichte anzeigen würden, stünden gelb beziehungsweise grün eingefärbte Flächen für unzureichend genutzte Verkaufschancen. Eine neue Sammelakte soll zudem mehr Transparenz erzeugen, indem sie alle verknüpften Datensätze wie Termine, Angebote, Schriftverkehr zu einer Firma und dazugehörigen Ansprechpartnern auf einen Blick zeige. Darüber hinaus biete die neue Version innerhalb des Cockpits einen Baustein für Listen, mit denen Datensätze wie Anruflisten oder offene Aufgaben mit den gewünschten Details in das jeweilige Start-Cockpit der Anwender gebracht werden können.

Derzeit würden bereits mehrere hundert Anwender ihr Kundenmanagement mit „Cas Pia“ optimieren. Ein Vorteil bestünde darin, dass Kunden ortsunabhängig über sämtliche Kundeninformationen verfügen würden, da diese zentral in einem Rechenzentrum gespeichert seien. „Der Zugriff über das Internet hat uns von Anfang an begeistert“, bestätigt etwa Thorsten Mühlberg von der Six Sigma Deutschland GmbH. In der neuen Version sei der Zugang auch über den Internet Explorer 8 freigegeben.

www.cas.de

Kommunikation

Wer ist Best Brand 2018? Nivea weit abgeschlagen, Drogeriekette dm holt sich die Krone

Wer bleibt im Kopf? Im alljährlichen Buzz-Ranking ermittelt YouGov die Marken, von denen die Deutschen im letzten Jahr überwiegend Positives gehört haben. Mit einem Buzz-Score von 16,9 Punkten führt die Drogeriemarktkette dm das aktuelle YouGov BrandIndex Buzz-Ranking an. Wer folgt? mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie die BMW-Chefs den Autobauer in ein Technologie-Unternehmen verwandeln wollen

Früher hätten deutsche Autoingenieure schon die Nase gerümpft, wenn US-Käufer einen Getränkehalter haben…

Google muss in Frankreich 50 Millionen Euro Strafe wegen DSGVO-Verstößen zahlen

Frankreich bittet Google zur Kasse: Wegen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) muss der…

Michael Bublé, Cardi B und Jason Bateman: So lustig und emotional sind die ersten Spots beim Super Bowl 2019

Es ist wieder Super-Bowl-Zeit: In Atlanta treffen die Los Angeles Rams auf die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige