Suche

Werbeanzeige

Verbraucher gegen Einsatz von Insektiziden

Zwei Drittel der Bevölkerung ab 14 Jahren plädieren einschließlich Biotechnologie für moderne Pflanzenzüchtung, wenn dadurch auf das Spritzen von Insektiziden verzichtet werden kann, wie zum Beispiel auf gentechnisch verbesserten Mais. Das ergab eine im Auftrag der Dölle Managementberatung, Handelsmarketing und Absatzförderung, durchgeführte Befragung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) unter rund 1000 Männern und Frauen.

Werbeanzeige

„Sind Sie für moderne Pflanzenzüchtung einschließlich Biotechnologie, wenn auf das Spritzen von Insektiziden auf gentechnisch verbesserten Mais verzichtet werden kann?“ hätte als Frage aufgrund der wiederkehrenden, emotional geschürten Diskussion um den Einsatz von Insektiziden im Vordergrund gestanden. Dies befürworteten 66 Prozent, wohingegen sich lediglich 4 Prozent einer Angabe enthielten und 30 Prozent dies ablehnten. Zudem gingen Verwender den Ergebnissen zufolge immer differenzierter an die Themen Gesundheit, Umwelt, Bio und Nachhaltigkeit und würden sich selbstkritisch ihre eigene Meinung bilden.

Dass Verbraucher eine sehr differenzierte Einstellung beim Kauf zwischen konventionellen Produkten, Bio und Produkten mit gentechnisch veränderten Ingredienzen haben, hätten bereits Ergebnisse einer nationalen qualitativen Grundlagenstudie vom November 2006 vor dem Hintergrund „Konsumverhalten bei Angeboten gentechnisch veränderter Lebensmittel“ gezeigt. Danach bildeten die Verwenderpersonen, die Anlässe der Verwendung, aber auch die Preise wesentliche Kriterien für die Kaufentscheidung.

www.doelle.com

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige