Suche

Anzeige

Update-CRM jetzt mit Social-Media-Integration

Die Update Software AG, Hersteller von CRM-Lösungen mit Stammsitz in Wien, bietet zwei neue Social-Media Add-Ons an: CRM.discovery und CRM.loop. Zusammen mit Update.CRM entsteht durch die beiden Add-Ons eine der ersten vollintegrierten Social CRM-Lösungen am Markt. Der Software-Hersteller deckt damit sowohl geschäftliche als auch marktorientierte Kommunikationskanäle zu den Kunden ab, sei es über Facebook, Twitter, Xing, Fachforen oder andere Social Media Plattformen.

Anzeige

CRM.discovery und CRM.loop integrieren Feedback, Ideen oder auch Serviceanfragen der Kunden aus sozialen Online-Netzwerken und -Plattformen direkt in das CRM-System. Dort werden zunächst die Informationen gefiltert und anschließend die entsprechenden kundenspezifischen Prozesse eingeleitet.

Kundenbindung erhöhen

CRM.discovery ist ein völlig neu konzipiertes Social Media-Werkzeug, für das Update die Technologie seines Partners BIG Social Media GmbH einsetzt. Anders als bei herkömmlichen Monitoring-Lösungen erfasst das neue Add-On die Beiträge nicht nur, sondern bewertet sie und integriert sie in bestehende Unternehmensprozesse. Der Vorteil für Unternehmen: Indem sie zeitnah auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen, steigern sie das Kundenerlebnis und erhöhen die Kundenbindung. Diesem Zweck dient auch die neue Community-Plattform CRM.loop. Dabei entsteht auf Basis eines unternehmenseigenen Online-Netzwerks ein weiterer Kanal der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden, Interessenten, Partnern oder eigenen Mitarbeitern.

Service-Community-Plattform einrichten

Mit CRM.loop werden die Bereiche Kundenbeziehung sowie Service- und Produktmanagement auf die nächste Stufe gehoben: die der Kollaboration. Mit CRM.loop können Unternehmen eine Service-Community-Plattform schaffen, in die auch wertvolle Erfahrungen und Praxis-Tipps der Anwender selbst einfließen. Ganz im Sinne von: Kunden helfen Kunden. Zudem lässt sich CRM.loop dazu einsetzen, beispielsweise Kunden- und Partner-Know-how einzusammeln und den Innovationsprozess voranzutreiben. CRM.loop kann so den Produktmanagement-Prozess unterstützen und Unternehmen dabei helfen, ihre Produkte noch enger als bisher an den konkreten Bedürfnissen des Marktes auszurichten.

Kommunikation

Die Kunst des Live Marketings: Messbarkeit ist nicht länger Kür, sondern sollte zur Pflicht werden

Live Marketing umfasst Aktivitäten wie Promotions, Roadshows, Pop-Ups und Messen. Je wichtiger Markenerlebnisse, der direkte Kundenkontakt und die Offline-Kundenansprache werden, desto mehr Unternehmen entscheiden sich für Live Marketing. Eine Frage, die Live Marketing seit jeher begleitet, ist die Frage nach der Messbarkeit. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überraschender Abschied: DB-Marketingchefin Neubauer gibt im Spätsommer ihren Posten auf

Antje Neubauer arbeitet seit zwölf Jahren bei der Deutschen Bahn. Im Spätsommer dieses…

Reise- und Tax Free Shopping-Trends: Die Handelskrise wird die Touristenströme in 2019 entscheidend beeinflussen

Wie werden Millennials in Zukunft im Ausland shoppen? Innovative Zahlungstechnologien und Serviceleistungen sollten…

Logo versus visuelle Positionierung oder warum Mastercard nicht Apple oder Nike ist

Starke Marken besitzen eine verbale und eine visuelle Positionierung. So besitzt Flixbus die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige