Suche

Anzeige

Unternehmensberater glauben an deutsche Wirtschaft

Deutsche Unternehmen werden im globalen Vergleich gestärkt aus der Finanz- und Wirtschaftskrise hervorgehen. Davon sind 56 Prozent der rund 700 Unternehmensberater überzeugt, die an einer Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) teilgenommen haben. Zurückhaltend bewerteten die Zukunftsaussichten demgegenüber lediglich fünfzehn Prozent.

Anzeige

BDU-Präsident Antonio Schnieder ist überzeugt, dass deutsche Unternehmen eine hohe Wettbewerbsfähigkeit besitzen und deren Vorteile auch ausspielen, wenn die Konjunktur wieder anzieht: „Für andere Volkswirtschaften wird es dagegen deutlich schwerer.“ Aktuell gelte es aber vorrangig, den Finanzsektor weiter zu stabilisieren. Darin sieht er den Schlüssel für eine Aufhellung der Konjunktur.

Knapp 60 Prozent der Berater stimmten allerdings auch der Aussage zu, dass die Finanz- und Wirtschaftskrise in vielen Branchen in Deutschland zu einer deutlichen Marktbereinigung führen wird. Laut Schnieder würden Marktanteile in Krisenzeiten zwar neu verteilt und die Spreu trenne sich vom Weizen, doch rüttele das nicht an seiner Einschätzung: „Profitieren werden besonders die Unternehmen, die in den vergangenen Jahren ihre Eigenkapitalquote deutlich erhöht haben, jetzt ihre Liquidität im Griff halten und gezielt in Innovation und Wachstum investieren.“

www.bdu.de

Digital

Self-Scanning im Einzelhandel: Der mühsame Kampf gegen die Kassenschlangen

Die deutschen Verbraucher hassen Warteschlangen. Immer mehr Händler suchen deshalb nach Möglichkeiten, das ärgerliche Anstehen zu vermeiden. Eine große Rolle könnten dabei in Zukunft auch die Smartphones der Verbraucher spielen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Start-up-Landkarte: Berlin bleibt die Hauptstadt der künstlichen Intelligenz

1,2 Milliarden Euro wurden in Deutschland seit 2009 in deutsche Start-ups investiert, die…

Outdoormarke vs. Wall Street: Patagonia lehnt Kunden der Finanzwelt ab

Die sogenannte „Power Vest” ist zur Uniform der Finanzbranche geworden. Doch einer der…

Einkaufspsychologie: Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?

Man will das eine, kommt aber mit einigen Produkten zusätzlich aus dem Kaufhaus -…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige