Suche

Werbeanzeige

Unternehmen planen so viele Mega-Deals wie selten zuvor

Das Jahr 2006 könnte wieder Rekordwerte im Bereich Mergers und Acquisitions bieten. Wie Analysten der Zeitschrift M&A Review im Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt feststellen, kündigten Unternehmen in Deutschland in den ersten fünf Monaten des Jahres so viele Mega-Deals im Milliardenbereich an wie selten zuvor.

Werbeanzeige

Demnach bringen es die zehn größten von der M&A Database der Universität St. Gallen erfassten Deals mit deutscher Beteiligung zwischen Januar und Mai 2006 auf ein Gesamtvolumen von über 54 Milliarden Euro. Sie liegen damit nur knapp unter dem Gesamtwert des Vorjahres. Demgegenüber sind die Transaktionszahlen leicht rückläufig: nach 554 Unternehmenstransaktionen mit deutscher Beteiligung zwischen Januar und Mai 2005 verzeichnete M&A Database in den ersten fünf Monaten des aktuellen Jahres 526 Deals (minus 5 Prozent).

Gemessen an der Anzahl der Käufer liegt die Finanzdienstleistungsbranche auch in diesem Jahr in der Branchenstatistik ganz oben. Einen großen Anteil an den 133 Transaktionen zwischen Januar und Mai 2006, bei denen ein Finanzdienstleistungsunternehmen in der Käuferrolle auftrat, haben die Beteiligungsgesellschaften. An zweiter Stelle steht die Dienstleistungsbranche, vor der Chemie- und Pharmabranche und der Computer- und Telekom-Industrie. Die Medienbranche ist um einen Platz nach hinten gerutscht und rangiert nur noch auf Platz 6.

www.ma-online.de

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige