Suche

Anzeige

Unser Redaktionsliebling: „Der ehrlichste Casefilm der Welt“ kommt von Conrad Electronics

Alles nur Fake in der Werbung

Der Elektronikhändler Conrad legte in der Vergangenheit, im Gegensatz zu Konkurrenten wie Saturn, nicht all zu viel Wert auf Werbung. Mit der Mithilfe von Dojo hat sich das zu Weihnachten 2017 geändert und könnte jetzt noch weiter gehen. Der neue Spot nimmt wieder einiges auf die Schippe. Unser Redaktionsliebling.

Anzeige

Schon im Dezember legte Conrad den wohl besten Spot des Jahes hin. Mit dem „ehrlichsten Werbespot der Welt“ erlangten sie einen überraschenden Viralhit.

Nun folgt der ehrlichste Casefilm, kurz vor dem Start des ADC Festivals. So nimmt die Pretty Ugly Motion Pictures, die Inhouse-Produktion der Agentur Dojo, nicht nur Awards auf die Schippe sondern die ganze Branche gleich mit:

Digital

Snapchat wird zur visuellen Produktsuchmaschine für Amazon

Die Gerüchte um eine Kooperation zwischen Snapchat mit dem Online-Kaufhaus Amazon haben sich bewahrheitet. Seit dieser Woche erkennt die Snapchat-Kamera Produkte oder Barcodes automatisch und bietet dazu passende Amazon-Artikel an. Die Kauffunktion soll den Nutzern nach und nach zur Verfügung gestellt werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige