Suche

Werbeanzeige

Unilever überdenkt Mediaplanung

Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller Unilever teilt mit, seine Mediaplanungs- und Einkaufs-Dienste in mehreren Märkten, in denen der Konzern führend agiert, überprüfen zu wollen. Diese Maßnahme gehe mit der Unternehmenspolitik einher, Media-Agentur-Vereinbarungen periodisch zu bewerten.

Werbeanzeige

Derzeit würden die meisten der Media-Services von Unilever durch leitende Agenturen aus der „WPP“, „Omnicom“ und „Interpublic-Marketing-Services“-Gruppe bereitgestellt. Daher sollen auch alle drei Gruppen eingeladen werden, an der Bewertung teilzunehmen.

„Da wir Media-Innovationen anschieben und Werte für Unilever verbessert haben und weil dramatische Veränderungen in der Medienlandschaft unsere Kommunikationsanforderungen umgestalten, setzen wir den Prozess damit fort, Service und Ressourcen unserer Media-Agentur-Partner über alle Disziplinen hinweg einzuschätzen“, sagt Laura Klauberg, Unilever Vice President Global Media. Unilever habe in den vergangenen vier oder fünf Jahren signifikante Veränderungen durchlaufen, sodass diese Überprüfung ermöglichen soll, die optimale Lösung für das Geschäft zu finden. Die Überprüfung soll im Juli 2009 starten.

www.unilever.com

Digital

Debatte um Digital-Dominanz: Sollten Amazon, Google und Facebook aufgespalten werden?

Es ist ohne jede Frage die Dekade der digitalen Champions: Die Internet-Platzhirsche Google, Amazon und Facebook beherrschen zusammen mit den beiden Tech-Pionieren Apple und Microsoft die Börsen- und Wirtschaftswelt seit Jahren. Doch die Machtkonzentration führt inzwischen zu Problemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Marketing-Professor Scott Galloway eröffnet daher die Debatte über eine Aufspaltung der De-facto-Monopolisten.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige