Suche

Anzeige

Ungewöhnlich: Bei Twitter wird CFO Anthony Noto zukünftig zum CMO

Twitter ernennt den Finanzchef zum Marketingchef. Eine ungewöhnliche Personalentwicklung © dpa 2015

Anthony Noto, Chief Financial Officer von Twitter, soll ab sofort die Marketing-Abteilung des Unternehmens leiten. Ein Schritt, der für Branchenkenner nicht nachvollziehbar ist. Doch die Vermarktung des Unternehmens läuft nicht rund, die Zahlen sind schlecht. Nun soll Noto für neue Strategien sorgen. Das berichtet "The Verge" mit Berufung auf informierte Kreise.

Anzeige

Der derzeitige Finanzchef, Anthony Noto, soll zukünftig die Marketingabteilung bei Twitter leiten. Marketing ist in der Regel kein Zuständigkeitsbereich eines CFOs. Doch laut „The Verge“ ist das nun bei twitter der Fall. Noto soll diese Aufgabe in Zukunft wahrnehmen.

Bild von Louis 'Lui' Padberg(51)

CFO zum CMO – ein Unternehmen in der Krise?

Bisher hatte Twitter keinen erklärten Marketingchef. Zuletzt baute PR-Chef Gabriel Stricker ein kleines Marketingteam auf. Seit Januar liegt diese Aufgabe in den Händen von Produktmanagementleiter Christian Oestlien. Die Quartalszahlen von Twitter stehen tief in den roten Zahlen. Deswegen sollen wohl Positionen neu oder umbesetzt werden. Der Quartalsbericht zeigte auch, dass sich das Umsatzwachstum von Twitter verlangsamt, wodurch die Erwartungen nicht erfüllt werden konnten.

Auf Twitter wird über die Personalentscheidung diskutiert:

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige