Suche

Werbeanzeige

Über ein Drittel der deutschen Unternehmen hat eine Social Media-Strategie

Viele Unternehmen in Deutschland und weltweit stehen bei ihren Aktivitäten im Bereich Social Media und Content Marketing noch ganz am Anfang. Momentan lernen die Unternehmen „on-the-job“, wie sie geeignete Inhalte für Social Media erzeugen und verbreiten oder effektiv mit ihrer Zielgruppe in Kontakt treten. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie der Meltwater Group. Aber immerhin 36 Prozent der befragten deutschen Unternehmen, international sind es sogar 46 Prozent, haben eine explizite Strategie für die Erstellung und Platzierung von Inhalten für Social Media definiert.

Werbeanzeige

Die Studienergebnisse lassen den Schluss zu, dass dies noch zunimmt, denn 64 Prozent (international: 78 Prozent) messen dem Content Marketing eine große Bedeutung bei. Auch die Bedeutung von Social Media für die strategische Kommunikationsagenda der Unternehmen ist groß: In Deutschland sehen 45 Prozent Social Media als integralen Bestandteil ihrer Marketingaktivitäten und sogar 59 Prozent verstehen es eher als Chance, denn als Gefahr.

Die größten Herausforderungen für Unternehmen liegen im Bereich Content Marketing in der Produktion von interessanten und neuen Inhalten. Auch der Mangel an Zeit und Ressourcen für Social Media ist bedeutsam. Weiterhin zählen zu den größten Herausforderungen der bislang fehlende Anspruch, den Einfluss von Social Media auf die Zielerreichung zu messen (Deutschland: 23 Prozent/international: 30 Prozent) und der Mangel an adäquatem Tracking und Monitoring (Deutschland: 18 Prozent/international: 27 Prozent).

Zwar halten 80 Prozent der Befragten deutschen Unternehmen Social Media Monitoring für wichtig, bisher haben aber lediglich 16 Prozent in entsprechende Technologien investiert. Insgesamt 43 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland halten die Messung des ROI von Social Media Aktivitäten für schwierig und nur elf Prozent sind gänzlich zufrieden mit der genauen Messung des ROI von Social Media.

„Unsere internationale Studie zeigt eindrucksvoll, wie Marketingverantwortliche in Unternehmen weltweit damit ringen, das Potenzial von Social Media nutzbar zu machen und ihrem Geschäftsbereich den Wert und die Bedeutung der Sozialen Medien zu vermitteln“, fasst Jorn Lyseggen, CEO und Gründer der Meltwater Group, einem der international führenden Software-as-a-Service-(SaaS)-Unternehmen, die Ergebnisse zusammen.

Ein Interview mit orn Lyseggen gibt es unter www.marketingit.de/jorn_lyseggen.

Der vollständige Report zur Studie „Future of Content“ ist hier online abrufbar: www.meltwaterproducts.com/report

Über die Studie „Future of Content“
Die Meltwater Group untersucht mit der international durchgeführten Studie „Future of Content“, wie Unternehmen weltweit mit den Herausforderungen der Sozialen Medien zurechtkommen. Hierfür wurden im Oktober 2010 weltweit 450 Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern untersucht. Jeweils 100 telefonische Interviews wurden in den vereinigten Staaten und Großbritannien durchgeführt, weitere je 50 telefonische Interviews fanden in Deutschland, Norwegen, Schweden, Australien und Singapur statt.

Kommunikation

Kundendatenmanagement: Je verwöhnter Ihre Kunden, desto besser muss Ihre IT sein

Chatbots, personalisierte Ansprache oder Same-Day-Delivery - mithilfe künstlicher Intelligenz und Machine Learning können Unternehmen Marketingkampagnen, Kundenservice oder Logistikrouten optimieren und ihr Kundendatenmanagement fit für die Zukunft machen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Werbeanzeige