Suche

Werbeanzeige

Über 90 Prozent der Spendings fließen in TV

Insgesamt 414 Millionen Euro investierten die Hersteller von Schokolade und Süßwaren in den ersten drei Quartalen 2001 in die Werbung für ihre Produkte. Sie gehören damit erneut zu den werbestärksten Branchen in Deutschland.

Werbeanzeige

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag das Gesamtwerbevolumen bei 440 Millionen Euro, was einem Minus von sechs Prozent entspricht. Klammert man jedoch das Rekordergebnis des Boomjahres 2000 aus und vergleicht die aktuellen Spendings mit denen des Jahres 1999, zeigt sich ein solides Wachstum von gut vier Prozent.

Dabei gibt es einige Produktfamilien, die im Verhältnis zum Ausnahmejahr 2000 starke Werbezuwächse verbuchen konnten. Vor allem bei den so genannten sonstigen Riegeln, wie Milchschnitte oder Yes, stiegen die Werbeumsätze in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres um fast 42 Prozent. Ähnlich positiv verlief die Entwicklung im Bereich der Kaugummis, wo über 28 Prozent mehr Geld in Werbung investiert wurde als im Vorjahreszeitraum. Dies sind einige Kernergebnisse der neuen Branchenstudie „MediaReport Süßwaren“ von SevenOne Media, Werbezeitenvermarkter der ProSiebenSat.1-Gruppe

.

Insgesamt ist Fernsehen das mit Abstand wichtigste Werbemedium der Branche. Von Januar bis September 2001 flossen 93 Prozent aller Werbeausgaben in TV-Werbung. Dabei unterliegen die Spendings für Schokolade und Süßwaren starken saisonalen Schwankungen: der absolute Werbe-Peak liegt im Oktober, ein zweites Hoch findet sich in den Frühlingsmonaten Februar und März.

Der MediaReport Süßwaren kann bei SevenOne Media gegen eine Schutzgebühr von 40 Euro per E-Mail info@sevenonemedia.de bestellt werden.

www.sevenonemedia.de

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige