Suche

Werbeanzeige

#TwitterLayoffs: So twittern gefeuerte Mitarbeiter des 140-Zeichen-Dienstes ihre Kündigung

Auf Sturzflug

Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Es gehört zur Authentizität von Twitter, dass auch Kündigungen sofort in Echtzeit beim Kurznachrichtendienst kursieren – selbst wenn es die eigenen sind. Kaum hatte der 140-Zeichen-Dienst am Donnerstag den Abbau von 300 Arbeitsplätzen verkündet, begann das Hashtag #TwitterLayoffs zu trenden. Gekündigte Mitarbeiter twitterten an ihrem letzten Arbeitstag ihre Erinnerungen an Twitter.

Werbeanzeige

Von

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Anders als in Deutschland, wo Gekündigte oft noch Monate ihren Vertrag bis zum Ende aussitzen müssen, ist es in den USA die Methode, sofort einen Schlussstrich unter die Arbeitsbeziehung zu ziehen.

So auch bei Twitter: Kaum hatte Twitter am Donnerstag seine Quartalszahlen und mit ihnen das Aus von Vine und die Trennung von neun Prozent der Belegschaft verkündet, wurden in San Francisco die Kisten gepackt und die Schreibtische geräumt.

Doch niemals geht man bekanntlich so ganz: Twitter-Mitarbeiter erinnerten sich in einer letzten Amtshandlung noch einmal an ihren Arbeitgeber und twitterten ihre Erinnerungen an den 140 Zeichen-Dienst, nachdem der gefeuerte Mitarbeiter Mark Ghuneim einen Twitter-Moment kreiert hatte, auf den sein Chef Jack Dorsey wohl gerne verzichtet hätte – alles ist in der Internet-Ära bekanntlich öffentlich…

Kommunikation

München ist die digitale Fashion-Hauptstadt Deutschlands

De aktuellen Zahlen des repräsentativen Online Fashion Geo Reports für das erste Quartal 2017 von AnalyticaA zeigen, wo Modehändler mit Geo-Targeting neue Kunden finden können. „Es gibt deutliche regionale Unterschiede“, weiß Thomas Less, Berater und Datenspezialist der Onlinemarketing-Agentur. „Die meisten Besucher von Fashion-Shops im Internet kommen aus Nordrhein-Westfalen und Bayern.“ mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie Amazon die Supermarkt-Welt auf den Kopf stellt: Will Bezos Online und Offline untrennbar verbinden?

Also nun doch: Amazon setzt nicht nur auf den Online-Lebensmittelhandel sondern investiert nun…

Lügen und Hass im Netz: Die Deutschen wollen neue Gesetze gegen Fake News

Eine breite Mehrheit der Menschen in Deutschland befürwortet neue Gesetze gegen gezielte Falschnachrichten,…

Kein Marketing ohne Daten: Acht Tipps, wie Sie Ihre Maßnahmen durch bessere Datensammlung optimieren

Wer einen Kunden per E-Mail-Marketing ansprechen möchte, benötigt zumindest seine E-Mail Adresse und…

Werbeanzeige

Werbeanzeige