Suche

Anzeige

Twitter als Absatzkanal für Grafiker, Filmmacher und Fotografen?

Die Fotoagentur Shutterstock startet über Twitter einen Dienst, der Submitter unterstützt, Material über Shutterstock zu vertreiben. Wann immer Grafiker, Filmmacher und Fotografen ihrem Portfolio neue Bilder oder Footage-Clips hinzugefügen, sendet der Dienst eine Nachricht per Twitter – einen sogenannten Tweet.

Anzeige

Um sich anzumelden, müssen sich die Submitter auf der Submit Site einloggen und auf die entsprechende Option unter „Make Money“ klicken. Oder sie nutzen den Link: http://bit.ly/2izTPy, damit Shutterstock an ihrer Stelle Tweets versendet. „Shuttertweet ist ein großartiger Weg für meine Arbeit Werbung zu machen”, erklärt Jake Hellbach, ein Fotograf und Videofilmer aus Texas, USA.

Bisher habe er, wann immer er Zeit hatte, selbst Links zu seinen Bildern und Videos auf Twitter veröffentlicht. Shutterstock ermöglicht es seinen Submittern außerdem, mit Twitter Geld zu verdienen. Für die Verkäufe, die nach einem Klick auf einen der per Shuttertweet versendeten Links erfolgen, erhält der jeweilige Submitter eine Vermittlungsprovision.

www.shutterstock.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige