Suche

Anzeige

Twitter als Absatzkanal für Grafiker, Filmmacher und Fotografen?

Die Fotoagentur Shutterstock startet über Twitter einen Dienst, der Submitter unterstützt, Material über Shutterstock zu vertreiben. Wann immer Grafiker, Filmmacher und Fotografen ihrem Portfolio neue Bilder oder Footage-Clips hinzugefügen, sendet der Dienst eine Nachricht per Twitter – einen sogenannten Tweet.

Anzeige

Um sich anzumelden, müssen sich die Submitter auf der Submit Site einloggen und auf die entsprechende Option unter „Make Money“ klicken. Oder sie nutzen den Link: http://bit.ly/2izTPy, damit Shutterstock an ihrer Stelle Tweets versendet. „Shuttertweet ist ein großartiger Weg für meine Arbeit Werbung zu machen”, erklärt Jake Hellbach, ein Fotograf und Videofilmer aus Texas, USA.

Bisher habe er, wann immer er Zeit hatte, selbst Links zu seinen Bildern und Videos auf Twitter veröffentlicht. Shutterstock ermöglicht es seinen Submittern außerdem, mit Twitter Geld zu verdienen. Für die Verkäufe, die nach einem Klick auf einen der per Shuttertweet versendeten Links erfolgen, erhält der jeweilige Submitter eine Vermittlungsprovision.

www.shutterstock.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Zalando im freien Fall: Der Berliner Online-Mode-Versender stürzt nach Total-Crash auf 2014er-Niveau

Alles muss raus! Das marktschreierische Motto von Schlussverkäufern holt den Online-Modeversender Zalando an…

Sears Watch, Cebit und Lindenstraße: Die Vergänglichkeit von Geschäftsmodellen und Marken

Stellen Sie sich vor, Sie würden im Jahr 2118, also in hundert Jahren…

Studie zeigt: In der Automobilindustrie mangelt es an konsequenter Kundenorientierung

In der Digitalisierung sind ein stetes Kundenerlebnis und eine individuelle Kundenansprache ein wichtiger…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige