Suche

Werbeanzeige

TV Movie und Stern gehören zu den Gewinnern

Die gestern vorgelegte Media Analyse (MA 2002 Pressemedien I) macht Europas größte Programmzeitschrift TV Movie aus der Bauer Verlagsgruppe sowie die meistgelesene Kaufzeitschrift, den Stern, zu den Reichweitengewinnern.

Werbeanzeige

Im hart umkämpften Markt der Programmzeitschriften gewinnt TV Movie 420.000 neue Leser hinzu und baut damit die Reichweite auf 10,7 Prozent (6,84 Millionen Leser) aus.Insbesondere in der Zielgruppe Männer konnte TV Movie 290.000 neue Leser und damit 8,5 Prozent im Vergleich zur MA 2001 Pressemedien II hinzugewinnen.

Der Stern konnte dagegen seine Position als meistgelesene Kaufzeitschrift
der Bundesrepublik weiter ausbauen: Nach den Ergebnissen Media-Analyse MA 2002/I gewinnt der stern 260.000 Leser und Leserinnen hinzu. Er steigert seine Reichweite in der deutschen Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren somit von 11,7 Prozent (MA 2001/II) auf 12,1 Prozent (7,77 Millionen Leser und Leserinnen).
Damit legt der stern nochmals stärker zu als seine unmittelbaren Wettbewerber Spiegel und Focus und ist weiterhin mit deutlichem Abstand Reichweitenführer im Segment der aktuellen Wochenmagazine.

Die Medien-Analyse 2002/I ist repräsentativ für 64,1 Millionen
Deutsche ab 14 Jahren und basiert auf 26.000 Interviews, die vom
1.10.2000 bis 29.9.2001 geführt wurden. In der Pressemedientranche,
die heute veröffentlicht wurde, werden die Reichweiten und
Leserstrukturen für insgesamt 162 Zeitschriften, Wochenzeitungen und
Supplements ausgewiesen.

Ausführliche Informationen zur MA 2002 Igibt es unter
ma.bik-gmbh.de/burda/.

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

HelloFresh, an dem Rocket Internet Anteile hält, will an die Börse – eine gute Idee?

Der Kochboxenversender HelloFresh will nächste Woche an der Börse durchstarten. Je nach tatsächlichem…

Deutsche Großstädte, vor allem München, sind mangelhaft auf Elektromobilität vorbereitet

Das Rennen um die Elektroautos hat weltweit Fahrt aufgenommen. So wurden in China…

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Werbeanzeige

Werbeanzeige