Suche

Werbeanzeige

Tourismusbetriebe erstellen Anzeigen selbst am PC

Entscheidend ist der Media-Mix, auch bei der Reisebuchung. Reiseinteressenten informieren sich heute über Online- und Printmedien. Dafür braucht es Anwendungen, die Inhalte von Online zu Print überführen. Mit Web-to-Print verbinden die Klagenfurter Werbe- und Grafikspezialisten von Werk 1 beispielsweise die medialen Anforderungen der modernen Touristik. Im April 2010 etablierten sie die Plattform „Publixone“ (Konzept-IX, Saerbeck) bei der Strafinger Tourismuswerkstatt (Landskron/Villach) zur automatisierten Katalogproduktion sowie zur Datenerfassung und -speicherung. Die Ziele: Automatisierung, verkürzte Kommunikationswege und verminderte Fehleranfälligkeit.

Werbeanzeige

550 Hoteliers und Betreiber von Ferienhäusern sowie Pensionen aus fünf Regionen Österreichs sind bereits an die Portale der Tourismuswerkstatt angeschlossen. Vor der Einführung von Publixone haben die Betriebe ihre Daten (Name, Anschrift, Bettenzahl, Preise usw.) für jede Anzeige einzeln in die Formulare eingetragen. Mehrmals mussten sie zwischen der Strafinger Tourismuswerkstatt, dem jeweiligen Betrieb und Werk 1 ausgetauscht werden; teilweise mit langen Verzögerungszeiten. Und anschließend folgten nicht selten ebenso aufwendige und zeitraubende Übersetzungsszenarien.

Seit der Einführung des Web-to-Print-Moduls gestaltet sich die Arbeit an den Katalogseiten anders. Wie genau, erläutert Carina Wübbels aus der Abteilung Marketing beim Softwarelösungsanbieter Konzept-IX unter

www.marketingit.de/wissen

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige