Suche

Anzeige

Thomas Starz wird Marketingchef bei Haribo

Bully kam für Gottschalk 2015, Starz kommt für Theato © Screenshot Haribo

Haribo baut sein Management um und setzt ab dem 1. Mai auf einen neuen Marketingchef. Thomas Starz von Coca-Cola wechselt zum Süßwarenkonzern

Anzeige

Haribo bekommt einen Neuen. Das Management holt den langjährigen Coca-Cola-Marketer Thomas Starz in die Geschäftsführung. Ab 1. Mai verantwortet er in der Bonner Haribo-Zentrale Marketing und Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Neues Ressort, neuer Chef

Der jetzige Marketingchef Felix Theato wechselt in eine strategische Rolle: Er übernimmt das neu geschaffene Ressort „Markenkommunikation und Innovation“. Der frühere Ferrero-Manager Theato wurde noch von Firmenpatriarch Hans Riegel geholt. Er  polierte den Markenauftritt sichtbar auf, verpflichtete Thjnk als Kreativagentur und wechselte Langzeit-Testimonial Thomas Gottschalk aus.

Digital

Aus der Onlinewelt ins analoge Kosmetikregal: So geschickt inszeniert Wunder2 sein Augenbrauen-Gel

Es ist selten, dass es Produkte aus dem Netz in die Regale realer Shops schaffen. Vor allem Kosmetikartikel haben es schwer, da Frauen die Produkte vor dem Kauf gerne testen wollen. Wunder2 ist dieser Sprung gelungen – mit rund 1000 Influencern weltweit und zahlreichen Videos. Im Interview mit der absatzwirtschaft spricht Yonca Güler, German Brand Managerin für Wunder2, über die Strategie der Marke. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

absatzwirtschaft und Innofact ermitteln: Manuel Neuer ist das führende Testimonial des Jahres 2017

Der Mann ist ein Marketing-Phänomen: Obwohl Manuel Neuer verletzungsbedingt ein gutes Jahr nicht…

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige