Suche

Anzeige

Technische Service-Informationen via Internet

Bei Jaguar und Land Rover können Händler, Mitarbeiter und Privatnutzer jetzt rund um die Uhr detaillierte technische Informationen über Internet abrufen.

Anzeige

Die neue Global Technical Reference (GTR) Webseite bietet Nutzern einen verbesserten Zugang zu sämtlichen technischen Informationen – von Wartungsplänen und Karosserie-Reparaturhandbüchern bis hin zu Inspektionsanweisungen und Service Bulletins. Im Interesse der Kundenzufriedenheit können Händler somit wesentlich schneller auf Service-Aktionen und Teileaktualisierungen reagieren. Bisher speicherte der Hersteller die Informationen auf CD und schickte sie an die Nutzer.

In Europa und den USA sind Fahrzeughersteller gesetzlich verpflichtet, den freien Händlern und der Öffentlichkeit alle abgasrelevanten technischen Informationen zugänglich zu machen. Darüber hinaus gehend stellt die GTR-Webseite eine umfassende Plattform für technische Informationen dar.

GTR ist ein Abosystem. Die Nutzungsgebühren orientieren sich an der Abodauer und dem Umfang der nachgefragten Informationen. Für Privatnutzer und freie Händler fallen die gleichen Kosten an wie für Vertragswerkstätten.

Die Global Technical Reference (GTR) Webseite ist über die folgenden Links zugänglich:

www.jaguartechinfo.com

www.landrovertechinfo.com

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige