Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Wohlstand

  • Gefühlter Wohlstand auf Rekordhoch

    Im aktuellen Sommer erreicht der subjektiv empfundene Wohlstand der Deutschen ein neues Fünfjahreshoch. Jeder zweite Bundesbürger (51 Prozent) stuft seinen eigenen Wohlstand als hoch ein. Das ist das Ergebnis der aktuellen Erhebung des Nationalen Wohlstandsindex für Deutschland (Ipsos NAWI-D), den Ipsos Observer regelmäßig in Zusammenarbeit mit Zukunftsforscher Opaschowski erhebt.

  • Top-Studie: Wer in Asien wirbt, sollte auf „Mobile only“ setzen

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Ipsos-Studie: Kluft zwischen wohlhabend und nicht-wohlhabend verringert sich

    Jeder zweite Deutsche stuft sich selbst als wohlhabend ein, zeigen die jüngsten Auswertungen des Nationalen Wohlstands-Index‘, den das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos erhebt. In den letzten vier Jahren ist der Anteil dieser Personen von 42,1 auf 50,1 Prozent gestiegen. Nur noch 16,9 Prozent der Bundesbürger sagen von sich, sie seien nicht wohlhabend

  • Wohlstandsbilanz: Große Geldsorgen und Zukunftsängste

    Der deutschen Wirklichkeit gegenübergestellt, zeigen sich in dieser ökonomischen Dimension eklatante Defizite. Nur 37 Prozent der Befragten geben an, tatsächlich finanziell sorgenfrei zu leben, jeder Zweite sieht sein Einkommen nicht sicher, ebenso Wenige besitzen Eigentum. Materielle Wünsche kann sich nicht einmal jeder Dritte erfüllen.

Digital

RMS-Digitalchef Frank Bachér über die Entwicklung von Online Audio, Datenschutzbedenken der Nutzer und Konkurrenz durch US-Firmen

Programmatic Advertising nimmt im Online Audio-Bereich an Fahrt auf. Im Gespräch erläutert Digitalchef Frank Bachér die Strategie von Audiovermarkter RMS und dessen im Herbst startender Datenplattform. Außerdem spricht er über die Herausforderungen einer möglichen ePrivacy-Verordnung und die derzeitige Zurückhaltung von Amazon, Google & Co. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Lokale Marktplätze: Raketen oder Rohrkrepierer?

„Always on – always available“ Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass Angebote rund…

Der Handelsstreit: “Verbraucher werden diesseits und jenseits des Atlantiks zu den Verlierern der Zölle gehören“

Sie streiten wie die Kesselflicker: Donald Trump steht zu seinen Zöllen auf Stahl…

Der große Report zur Social-Media-WM: Die erfolgreichsten Social-Media-Accounts besitzt Cristiano Ronaldo

Fast 80 Prozent der Kicker nutzen aktiv Instagram, 62 Prozent Twitter und nur…

Anzeige