Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Werbung

  • Zum Start von #IBES: Sonderwerbeformen praktisch ausgebucht

    Lieber ein paar Chicken McNuggets statt einer Handvoll Spinnen? Beim neuen Teil des RTL Dschungelcamps ist nun zum zweiten Mal die Fast Food-Kette McDonald's dabei. Die neue Staffel startet am 15. Januar

  • ZAW prognostiziert Werbeplus für 2015

    Der ZAW geht von rund 1 Prozent plus auf 25,47 Mrd. Euro bei den Investitionen in Werbung für 2015 aus, prognostiziert für die Netto-Werbeeinnahmen der Medien eine schwarze Null und bestätigt damit seine Frühjahrsprognose vom Mai dieses Jahres. Das dritte Jahr in Folge verzeichnet der Dachverband der Werbewirtschaft positive Werte für die Branche

  • Werbewahrnehmung: VW unglücklicher Spitzenreiter, Lidl investiert viel, gewinnt wenig

    Das Marktforschungsinstitut Innofact erfragt im Auftrag von absatzwirtschaft die Top 10 der wahrgenommenen Marken: Dramatisch angestiegen ist mit der Dieselaffäre die Wahrnehmung der Volkswagen-Werbung. Anscheinend schauen die Verbraucher nun genauer hin, was der Autobauer in seiner Werbung verspricht

  • Wie die Telekom mit ihren Street Gigs Branded Entertainment revolutioniert

    Im Rahmen der Telekom Street Gigs präsentierte die Band Coldplay ihr neues Album "A Head Full Of Dreams". Dem exklusiven Auftritt im Offenbacher Capitol konnten nur geladene Gäste beiwohnen oder sich das Spektakel über HD-Livestream auf der Website der Street Gigs und in den sozialen Medien anschauen. Dazu strahlten zehn TV-Sender gleichzeitig das Konzert in einer Werbepause aus. Ein gelungener Coup zum Jahresende, oder einfach nur nervig?

  • So nutzen Unternehmen den Star Wars-Hype für ihre Produkte

    Star Wars kommt am 17.12. in die Kinos. Und alle Marken drehen durch. Von HP und Duracell bis hin zu Google: Alle sind im Star Wars-Fieber und investieren zum Ende des Jahres noch einmal in aufwendige Kampagnen rund um das Thema

  • Edeka versus Deutsche Bahn: Die Werbung und die Wutbürger

    Ein Edeka-Spot zeigt Einsamkeit eines alten Mannes. Manch einer muss weinen, andere zürnen ob der Inszenierung. Die Bahn greift die Edeka-Idee auf und alle rasten aus. Ein bisschen weniger Empörung bitte

  • Automatisierung und „Disruption”: Partner für immer

    Was haben die NASDAQ, Reisebüros, chemische Reinigungen und Werbung gemeinsam? Automatisierung!

  • Warum Zeitungswerbung im ePaper genauso gut wirkt wie auf Papier

    Mit einem aktuellen Test bestätigt die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, dass Werbung im ePaper ebenso stark wirkt wie in der Print-Zeitung. Gedruckte Zeitungsanzeigen werden – formatunabhängig und über alle Kampagnen hinweg – zu 56 Prozent beachtet, die Anzeigen im ePaper der Tageszeitung zu 53 Prozent

  • Lidl und der Craft Beer-Hype: Werden wir jetzt alle Hipster?

    Jede Woche nimmt die Redaktion kritisch Stellung zu einem Moment aus der Markenwelt. Der Discounter Lidl hat jetzt ein Craftbeer ins Programm aufgenommen und bewirbt das Produkt mit einem eigenen Spot. Doch muss jetzt jeder solche Produkte vertreiben?

  • „Mach was, was wirklich zählt“ – muss das sein?

    Einmal in der Woche nimmt die Redaktion kritisch Stellung zu einem Moment aus der Markenwelt. In dieser Woche streitet sich die Redaktion: Ist die Nachwuchskampagne der Bundeswehr gelungen?

Digital

Milliarden-Deal bei Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen für 4,75 Milliarden US-Dollar. Dies kündigte das Unternehmen am Donnerstagabend an. Dabei handelt es sich um den größten Deal der Firmengeschichte. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Milliarden-Deal bei Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

„m/w/divers“, „m/w/x“: Wie Marken mit diskriminierungsfreien Job-Kampagnen für Vielfalt kämpfen

In Stellenanzeigen häufen sich die Bezeichnungen „m/w/i“, „m/w/d“, „m/w/inter“, „m/w/x“, „m/w/divers“. Auch Suchanfragen…

Anzeige