Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Volkswagen

  • Sedric Active auf der Cebit: So skurril schaut das autonome Fahrzeug von VW aus

    Er sieht aus wie ein Mini-Raumschiff, soll aber ganz großes können: Der Sedric Active ist die jüngste Variante des vollautonom fahrenden Technologieträgers für individuelle Mobilität bei VW. Er ist speziell ausgelegt für Wasser- und Aktivsportler und soll so zum idealen Transportmittel werden. Präsentiert wurde er auf der Cebit.

  • Ob Facebook- oder Volkswagen-Skandal: Beide sind unterschiedlich und haben zwei Arten damit umzugehen

    Jeden Tag kommen neue Fakten dazu. Nun dreht Facebook an den Programmierschnittstelle, um noch ein wenig zu retten und hat nebenbei erklärt, dass bis zu 87 Mio. Nutzer von dem Datenmissbrauch durch CA betroffen waren. Der Skandal lässt sich nicht mehr klein reden. Aber: Facebook scheint sich zu bemühen, den Skandal aufzuarbeiten. Dabei unterscheidet sich das Krisen-Management des Tech-Konzerns fundamental vom dem von Volkswagen beim Dieselgate.

  • Redaktionsliebling: Mit dem VW Polo vom Praktikanten zum Chef

    Was passiert, wenn sich ein junger Mann, der Praktikant eines Unternehmens namens "Spacecom" ist, mit seinem neuen VW Polo auf einen für die Chefetage reservierten Firmenparkplatz stellt? Genau, er wird zum Boss. So auch im neuen Spot von Volkswagen.

  • Von der Agentur zum Kunden: Werbe-Managerin Marianne Heiß soll Aufsichtsrätin bei VW werden

    Die Neue im VW-Aufsichtsrat: Marianne Heiß arbeitet seit 1996 in unterschiedlichen Führungspositionen für die BBDO-Gruppe, die auch schon Werbung für Volkswagen produziert haben. Nun wird Heiß in den Aufsichtsrat von Volkswagen berufen – eine starke Frau, die Zahlen liebt.

  • VW bleibt unangefochtener Spitzenreiter unter den Top Ten der Markenwahrnehmung von 2009-2017

    Wer wurde im Jahr 2017 als Marke am stärksten wahrgenommen? Das Marktforschungsinstitut Innofact erfragt seit 2009 im Auftrag von absatzwirtschaft die ungestützte Wahrnehmung von Markenwerbung. Zum siebten Mal steht Volkswagen an der Spitze. Insgesamt investierten die Top-Ten-Marken rund 1,5 Milliarden Euro in ihre Markenwerbung im Jahr 2017. Alle Fakten zum Marken-Check.

  • Schlagabtausch: VW scheitert beim Bundesverfassungsgericht – Sonderprüfer darf untersuchen

    So viele Fragen sind weiterhin offen: Wie viel wusste Ex-Vorstand Martin Winterkorn wirklich über den Dieselskandal und haben Kunden in Europa einen Anspruch auf Schadensersatz? Ein Sonderprüfer soll all das klären aber das wollte Volkswagen verhindern. Doch das Verfassungsgericht ließ nun die Untersuchungen zu.

  • Der Kult-Bulli kommt zurück: Volkswagen werkelt an einer E-Version

    Bald ist es soweit und der originale VW-Transporter, der als Bulli Kult geworden ist, wird 70 Jahre alt. Da haut Volkswagen einen raus und will seinen Bulli mit Elektroantrieb in Serie bauen. 2022 soll es soweit sein

  • Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

    Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen WM-Titeln wird VW zum neuen Sponsoringpartner des DFB. Wie beurteilen die Autokäufer den Wechsel des DFB-Sponsoringpartners? Es scheint, als läge da Spannung in der Luft, denn Mercedes-Benz könnte als marke noch lange in den Köpfen der DFB-Fans bleiben.

  • Um zu überleben braucht der Automobilhandel eine Neuausrichtung. Sonst verspielt er seinen Vorteil

    VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann glaubt, dass sich die Wertschöpfungskette im Handel umstellt. Denn der Onlinevertrieb sei nicht aufzuhalten, so Stackmann zur Onlineseite kfz-betrieb. Doch wie will die Automobilbranche den stationären Handel überlebensfähig machen? Und wer sind die wahren Konkurrenten?

  • Top-Thema: Volkswagen kann endlich Schlussstrich in den USA ziehen

    Diese Woche hat Donald Trump seine Rede von Reese Witherspoon aus dem Film "Natürlich blond" geklaut und die Deutsche Bank hat zur Hauptversammlung geladen, in der die Fetzen flogen. Unsere Themen im Wochenrückblick sind nun aber diese: Facebook muss Strafe wegen WhatsApp zahlen, Warren Buffett zeigt wieder großes Interesse an Apple-Aktien, Volkswagens legt juristischen Endspurt ein und die Fachjournalistin des Jahres kommt aus unserem Hause.

Digital

RMS-Digitalchef Frank Bachér über die Entwicklung von Online Audio, Datenschutzbedenken der Nutzer und Konkurrenz durch US-Firmen

Programmatic Advertising nimmt im Online Audio-Bereich an Fahrt auf. Im Gespräch erläutert Digitalchef Frank Bachér die Strategie von Audiovermarkter RMS und dessen im Herbst startender Datenplattform. Außerdem spricht er über die Herausforderungen einer möglichen ePrivacy-Verordnung und die derzeitige Zurückhaltung von Amazon, Google & Co. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Lokale Marktplätze: Raketen oder Rohrkrepierer?

„Always on – always available“ Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass Angebote rund…

Der Handelsstreit: “Verbraucher werden diesseits und jenseits des Atlantiks zu den Verlierern der Zölle gehören“

Sie streiten wie die Kesselflicker: Donald Trump steht zu seinen Zöllen auf Stahl…

Der große Report zur Social-Media-WM: Die erfolgreichsten Social-Media-Accounts besitzt Cristiano Ronaldo

Fast 80 Prozent der Kicker nutzen aktiv Instagram, 62 Prozent Twitter und nur…

Anzeige