Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Virtual Reality

  • Top-Thema: Die ersten Banken schaffen die Bargeldgebühr wieder ab

    Frauke Petry macht einen Rückzieher, auf der Entwicklerkonferenz f8 geht es um virtuelle Realitäten und die Banken werden von Verbraucherschützern verklagt. Eine turbulente Woche und ein Wochenrückblick, der Ihnen Aufklärung verschafft.

  • VR zum ersten Mal: So reagiert die Generation Silver Surfer auf den neuen Trend

    Virtual Reality ist nichts für die ältere Generation, nur junge Menschen oder Nerds können wirklich was damit anfangen? Ein neues YouTube-Video zeigt, dass an diesem Gerücht so gar nichts dran ist.

  • Große Wette von Tim Cook auf Augmented Reality: „Dürfte weitaus wichtiger werden als Virtual Reality“

    Die Gerüchte verdichten sich: Apple scheint mit Hochdruck an einer Augmented Reality-Brille zu arbeiten. Wie Bloomberg berichtet, intensiviert der Techpionier seine Ambitionen im mutmaßlich nächsten Boom-Segment: Apple habe den früheren Dolby-Manager Mike Rockwell zum Chef seiner AR-Unit berufen, die mittelfristig zu einem stylischen Mode-Accessoire wie Snaps Spectacles werden soll.

  • Von „Marketing of Things“ bis Virtual Reality: Die Cebit 2017 entdeckt das Marketing für sich

    In Halle 5 befindet sich auch dieses Jahr während der gesamten Cebit die Digital Marketing Arena. Hier geht es um die neuesten Trends zum Thema Marketing der Zukunft und den digitalen Wandel im Marketing. absatzwirtschaft zeigt drei Trends, die dort neben anderen spannenden Themen besprochen werden.

  • Deutscher Markenreport 2017: Virtual & Augmented Reality im Marketing – große Erwartungen, aber wenig Know-how

    In Virtual & Augmented Reality sehen die deutschen Marketingexperten ein enormes Potenzial für ihre Arbeit. Ihrer Meinung nach verändern die Technologien die Mediennutzung und das Konsumverhalten entscheidend – und haben damit auch große Auswirkungen auf das Marketing. Die Experten sind sich einig: VR & AR werden sich durchsetzen und bereits bald fester Bestandteil unseres Alltags sein.

  • Einsatz von VR für Marken: Wie der Hype zum Marketinginstrument werden kann

    Virtual Reality ist längst kein Hype mehr. In vielen Branchen ist die Technologie bereits fester Bestandteil. Alexander El-Meligi, Managing Partner der Digitalagentur Demodern, erläutert anhand von vier Tipps, wann und inwiefern der Einsatz von VR für Marken und Unternehmen sinnvoll ist und was es dabei zu beachten gilt.

  • ITB in Berlin: Das zweischneidige Schwert von Virtual Reality für die Reisemarken

    Der Reisekonzern Thomas Cook war in Europa „first mover“, als er im vergangenen Jahr in vielen seiner Reisebüros Datenbrillen anbot, mittels derer man ausgewählte Reiseziele virtuell im 360 Grad Modus erleben konnte. Was die Industrie der Computerspiele als Technologie langsam zum Standard entwickelt wird, kommt in der Reisebranche gerade zögerlich an. Bei der ITB in Berlin, die heute beginnt, wird VR wieder zum Einsatz kommen.

  • Top-Studie: Künstliche Intelligenz immer stärker im E-Commerce gefragt

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Das Mekka für Werbekunden: RTL-Dschungelcamp zieht erneut große Marken an – für sehr viel Geld

    Welche Werbepartner ziehen ab dem 13. Januar ins RTL-Dschungelcamp ein? Marken wie Pick Up, McDonald’s und Rewe wollen im Rahmen des Busch-Wahnsinns werben. Und greifen rund um Ekel-Prüfungen und Gruppendynamik tief in die Marketing-Trickkiste. Vermarkter IP Deutschland verkaufte einen klassischen Werbespot so teuer wie noch nie seit Start im Jahr 2004. Ein Ende der Dschungel-Euphorie ist also nicht zu erkennen.

  • Alles, was sich 2017 bewegt: Sechs Werbevideotrends, die jeder Marketer im Blick haben sollte

    Wenn eines im Jahr 2016 bewiesen wurde, dann die Tatsache wie schwierig es ist, Prognosen richtig zu treffen. Nicht nur durch die politischen Veränderungen in Europa seit dem Brexit und der US-Präsidentenwahl von Donald Trump hatte das vergangene Jahr einige Überraschungen parat. Auch in der Video-Werbebranche gibt es sechs Entwicklungen auf die wir in 2017 achten müssen, ohne sicher zu sein, welcher von den nachfolgenden Trends sich am stärksten auf dem deutschen Markt durchsetzen wird.

Kommunikation

„Das Internet ist kaputt“: Ev Williams bedauert Twitters Rolle bei der Trump-Wahl

Seit nunmehr vier Monaten ist Donald Trump schon US-Präsident – doch das Silicon Valley hat die Wahl des Milliardärs bis heute nicht verdaut. Twitter-Mitbegründer Ev Williams äußerte sich zerknirscht in einem Interview mit der New York Times: "Wenn es stimmt, dass er ohne Twitter nicht Präsident geworden wäre, dann tut mir das sehr leid", bekannte der 45-Jährige, der heute die Blogger-Plattform Medium.com betreibt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ford in der Krise: Wird der „Möbelexperte“ James Hackett neuer Chef?

Ford-Chef Mark Fields verlässt den zweitgrößten amerikanischen Autobauer. Nachfolger wird James Hackett, Leiter…

Top-Thema: Volkswagen kann endlich Schlussstrich in den USA ziehen

Diese Woche hat Donald Trump seine Rede von Reese Witherspoon aus dem Film…

Werbemarkt wächst erstmals seit 2011, aber ZAW warnt vor „massiven Risiken“ durch EU-Regulierung

Der Spitzenverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW zieht eine positive Bilanz für 2016: Der…

Werbeanzeige