Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Video-Content

  • ITB 2018: Kreuzfahrt-Influencer holt mehr Klicks als TUI Cruises

    Selbst im Kreuzfahrtsegment gibt es inzwischen Influencer, wie den „Schiffstester“, der seine Abonnenten mit Fachwissen überzeugt. Dr. Lars Peters zeigte bei der ITB 2018 anhand einer Studie über den Schifftester, wie gut Influencer-Marketing bei Kreuzfahrten funktionieren kann.

  • Dmexco-Special: Die Zukunft des Videos steht in der dmexco Motion Hall im Fokus

    Mit noch mehr Top-Brands, Insights und Case Studies geht die dmexco Motion Hall als internationales Forum für Video- und Bewegtbild-Screenings 2017 in die zweite Runde. Im hochkarätigen Programm präsentieren 13 nationale und internationale Medienhäuser Strategien, Inhalte und Innovationen auf der LED-Wall und zeigen, wo Agenturen und Werbungtreibende ihre Video-Budgets 2018 platzieren sollten.

  • Twitter launcht Periscope Producer und startet mit Live-Event von Mc Donald’s

    Wie können Medienpartner und Werbungtreibende proffesionelle Inhalte produzieren? Der kriselnde Kurznachrichtendienst Twitter poliert seinen Dienst Periscope auf und gönnt ihm das Tool Periscope Producer. Damit sollen neue, professionelle Arten von Live-Video-Inhalten streambar werden

  • Fast 75 Millionen Abonnenten: Netflix‘ hollywoodreife Wachstumsstory geht weiter

    Starkes Finish von Netflix: Im abgelaufenen Weihnachtsquartal konnte Konzernchef Red Hastings erneut die Erwartungen der Wall Street pulverisieren und weiter zweistelliges Wachstum präsentieren. 5,6 Millionen neue Abonnenten konnte der Streaming-Dienst zwischen Oktober und Dezember ergattern

  • Deutsche Smartphone-Nutzer schauen mindestens einmal pro Woche Online-Videos

    Voll bei der Sache sind die Deutschen bei der Betrachtung von Video-Content. Laut dem Consumer Barometer von TNS Infratest und Google sind sie im globalen Vergleich Konzentrations-Spitzenreiter beim Schauen von Online-Videos. Drei von vier deutschen Online-Video-Sehern (73 Prozent) sind demnach voll auf die Inhalte konzentriert. Zum Vergleich: Bei den Südkoreanern sind es nur 42 Prozent.   

  • Laut Google werden 46% der Web-Video-Anzeigen nie gesehen

    Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Platzierungsoptionen für Online Videoanzeigen (Video-Ads), die speziell für die Zielgruppe online hergestellt werden. Doch werden diese auch wirklich gesehen? Google hält fest, dass rund 46 % der Video-Anzeigen keine Chance haben, gesehen zu werden.

  • The next big thing: Video-Streaming mit der App Meerkat

    Mit der neuesten App Meerkat lassen sich Videos live auf Twitter streamen. Für manche gilt die App schon als das nächste große Ding. Doch was kann sie? Und wo liegen die Schwierigkeiten?

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige