Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Vertrieb

  • Herausforderungen für den Außendienst: Was digitale Vertriebstools im B2B-Bereich leisten können

    Getrieben von der Digitalisierung aller Marketingkanäle und immer besser informierten Kunden, haben sich die Märkte stark verändert – und mit ihnen auch die Anforderungen an den Vertrieb. Wie erfolgreich ein Außendienstler seine Aufgaben meistert, hängt im Zeitalter der Digitalisierung nicht mehr nur von der Tagesform ab. Digitale Tools können den entscheidenden Vorteil verschaffen.

  • Media Impact-Chef Christian Nienhaus: „Wir müssen Marketing und Sales viel enger zusammenführen“

    Seit gut einem Jahr ist Media Impact, das Vermarktungs-Joint Venture von Axel Springer und der Funke Mediengruppe, am Start. Chef Christian Nienhaus stellte nun seinen Mitarbeitern die künftige Organisationsstruktur vor. Markantestes Novum: Sales und Marketing werden 2017 in gemeinsamen Units eng miteinander verzahnt. Im MEEDIA-Interview spricht Nienhaus über die Gründe für die Neuordnung und verrät, was er von Jogi Löw gelernt hat.

  • Ungewöhnlicher Vertriebsweg: Snapchats Spectacle wird aus Automaten verkauft

    In limitierter Stückzahl mithilfe quietschgelber Automaten: Snapchat hat sich für den Vertrieb etwas besonderes ausgedacht und verkauft die neue Brille "Spectacles" in Los Angeles aus Automaten. Wann und ob die Brillen auch nach Europa kommen, steht noch nicht fest.

  • Video und Social Media: Marketer wollen 2017 ihre Marketing-Strategie anpassen

    Als größte Marketing-Herausforderung identifizieren zwei Drittel der für eine Studie Befragten die Traffic- und Lead-Generierung. Der Erstkontakt mit potenziellen Kunden ist dabei die größte Hürde. Auf Rang zwei: der Nachweis des Return on Investment (ROI). Er wird von 43 Prozent der Marketer als schwierig empfunden.

  • CMOs im Spannungsfeld: Wie der Spagat zwischen Kunden und Shareholdern erfolgreich gelingt

    Mehr als je zuvor sitzen Marketingleiter in Unternehmen zwischen den Stühlen: Ihre Aufgabe ist es einerseits, dem Kunden zuzuhören und andererseits die hohen Erwartungen der Shareholder an die Marketing-Performance zu berücksichtigen. Wie der Spagat gelingt erklärt Sebastian Fleischmann, Sales Director Oracle Marketing Cloud, in den folgenden fünf Tipps.

  • Marketingprozesse müssen sich ändern: Zehn Tipps für die Customer Journey

    In vielen Unternehmen wird die Kaufentscheidung nicht mehr allein von einer Person getroffen, sondern gemeinschaftlich im Team. Dazu müssen Marketing und Vertrieb das optimale Kundenerlebnis zum gemeinsamen Ziel erklären. Zehn Tipps, wie Sie die Customer Journey effektiv und effizient begleiten.

  • Erst Sven Holsten nun Thomas Mosen: Supervermarkter Score Media baut das Team weiter aus

    Von NBRZ zur Score Media Group: Zum 1. Januar 2017 übernimmt Sven Holsten die Position des Director Vertical Sales beim Mitte April gegründeten Crossmedia-Vermarkter. Jetzt gibt Score Media zwei weitere Neuzugänge für den Bereich Handelskunden bekannt. Der ausgewiesene Handelsexperte Thomas Mosen und Christian Kusserow werden die Betreuung bestehender Handelskunden sowie die Akquise von Neukunden übernehmen

  • Erfolgreiche Vetriebsmitarbeiter setzen auf Social Selling

    Wer im Vertrieb soziale Medien einsetzt, um sich besser über seine Kontakte zu informieren oder eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, ist erfolgreicher – sowohl was das Erreichen der Vertriebsziele betrifft als auch in Bezug auf das Gehalt

  • Deutschland, du Nachzügler: Studie zur „Zukunft von Marketing & Sales Automation“

    Jeder kennt Google! In weniger als zehn Jahren ist der Suchmaschinenriese zu einer der wertvollsten Marken der Welt geworden. Die Marktmacht des Unternehmens ist nur ein Hinweis darauf, wie relevant Daten und das daraus resultierende Wissen sind – auch für Marketing und Vertrieb

  • Na dann gute Nacht… Verpennen Unternehmen die Marketing Automation?

    Wie weit sind deutsche Unternehmen in Lead Management und Marketing Automation? Nicht weit genug, meint Prof. Dr. Uwe Hannig vom Institut für Sales und Marketing Automation. Warum es höchste Zeit zum Aufwachen ist, lesen Sie in diesem Interview

Kommunikation

Der Rücken schmerzt und der Nacken ist hart: Warum ist Sitzen eigentlich so schlecht?

64.000 Stunden – das ist die Anzahl der Stunden, die Sie alleine im Büro im Laufe Ihres Arbeitslebens im Sitzen verbringen. Das klingt nicht sehr gesund, oder? Warum Sitzen so schlecht ist und wie Sie trotz Bürojob fit bleiben können, lesen Sie hier. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roundtable zur Zukunft der Werbung: Wo ist Marketing in der Organisation aufgehängt?

Im Sommer 2017 entstand im Dialog zwischen Christian Thunig, Georg Altrogge und Johannes…

Top-Studie: Online gleich nach dem Aufwachen und kurz vor dem Einschlafen – jeder Zweite nutzt Social Media im Bett

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Immer am Ball bleiben: So sehr schätzen Personaler die Form der Weiterbildung

Kürzer werdende Innovationszyklen, schnellere Entscheidungsprozesse oder die Auflösung etablierter Geschäftsprozesse: Wie können Unternehmen…

Werbeanzeige