Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Twitter

  • Playboy wird züchtig, Dieselgate goes Hollywood und Twitter auf Diät

    Das berühmteste Herrenmagazin der Welt ändert sein Geschäftsmodell und will auf Nacktfotos verzichten. Hollywood-Star Leonardo DiCaprio will den VW-Skandal auf die große Leinwand bringen und Twitter unterzieht sich einer Schlankheitskur

  • Facebook ist down – und das Netz dreht auf Twitter durch

    Großes Drama, Baby! Facebook war am heutigen Montagabend mehr als eine Stunde down. Für die mehr als eine Milliarde täglicher Nutzer eine schmerzliche, aber auch willkommene Erinnerung, wie abhängig wir inzwischen eigentlich vom weltgrößten Social Network geworden sind. Nutzer vertrieben sich die Zeit mit lustigen Tweets.

  • „ADAC kann Aufregung nicht verstehen“: Das Social Web macht sich über VWs #Dieselgate lustig

    Nachdem VW-Vorstandschef Martin Winterkorn Manipulationen bei den Diesel-Werten der VW-Autos in den USA gestanden hat, droht dem Unternehmen nicht nur ein riesiger finanzieller Schaden, sondern auch ein weltweites Image-Problem. Das Social Web überhäuft den Autobauer mit Spott und Häme

  • Im Social Web zieht „Die Welt“ an „SZ“ und „FAZ“ vorbei

    Es wird viel gejammert in der Verlagsbranche, über schwere Zeiten, übermächtige Gegner, schwindende Werbung. Geht es aber um die Social-Media-Kanäle der großen Zeitungen, erzielen ihre Inhalte hohe Viralität bei den Lesern – zumindest bei einigen klappt das ganz gut

  • Marken-Analyse: Das ZDF hat im Social Web die Nase vorn

    webguerillas legen quantitative Auswertung der Social Media-Präsenzen der TV-Sender vor: Unter den großen deutschen TV-Sendern kommuniziert das ZDF am besten im Social Web. Im Vergleich zur Konkurrenz ist das Öffentlich-Rechtliche in Summe sehr aktiv, erhält für seine Inhalte eine hohe Aufmerksamkeit sowie die meiste Zustimmung von den Usern

  • Schöner Bloggen mit Facebook: Konkurrenz für Medium.com & WordPress

    Facebook will Autoren offenbar ein besseres Umfeld bieten und erweitert deshalb sein "Notizen"-Angebot: Es gibt für lange Texte ab sofort mehr Funktionen – und zwar solche, die auch Wordpress oder die Blogger-Plattform Medium.com bieten. Noch ist das Update allerdings nicht für alle Facebook-Nutzer verfügbar.

  • Facebook arbeitet angeblich an einer Twitter-ähnlichen App

    Facebook arbeitet laut "Business Insider" zufolge an einer eigenständigen Nachrichten-App, der dem Konzept von Twitter sehr ähnelt. Bei dem neuen Dienst sind die Zeichen auf 1000 beschränkt.

  • Byebye Google Plus, Tweet-Raubkopien und die nervigste Klammer der Welt

    Google scheint sich von seinem Traum des eigenen sozialen Netzwerks zu verabschieden. Auf Twitter haben Raubkopierer es nicht mehr so leicht und “Spiegel Online” erinnert an eine Büroklammer, die viele längst vergessen haben wollten. Unser Wochenrückblick

  • Fünf Mrd. Dollar futsch in einer Bilanz-PK: Wie sich die Twitter-Chefs um Kopf und Kragen redeten

    Wie demontiert man sich am besten selbst? Das Twitter-Management, seit Jahren durch Wankelmütigkeit und verwunderliche Aussagen bekannt, schoss in der gestrigen Analystenkonferenz den Vogel ab und verwandelte ein Kursplus von 11 Prozent nach der Bilanzvorlage in ein Minus von 12 Prozent. Mitbegründer Jack Dorsey wurde seinem Image als Kursgift vollauf gerecht.

  • Prognose: Instagram überholt Google und Twitter mit mobiler Werbung

    Instagram ist auf Erfolgskurs. Schenkt man dem Marktforschungsunternehmen E-Marketer Glauben, könnte die Facebook-Tochter in einigen Jahren in den USA mit mobiler Werbung gar mehr Werbeeinnahmen erzielen als Twitter oder Google. 

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige