Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Stories

  • Insta-Stories werden zum Shoppingkanal: Wie Kunden ihr ganzes Geld auf Instagram ausgeben könnten

    Am Dienstag kündigte Instagram die Einführung von Shoppinglinks in den Stories an. Jetzt können Marken ihre Geschichten mit spezifischen Produkten kennzeichnen. Wie auch bei Beiträgen im Feed, sind Produkte in Shopping Stories mit einer Einkaufstasche gekennzeichnet – wenn man darauf tippt, erscheinen weitere Details und der Preis.

  • Neues Twitter-Feature „Threads“: Jetzt kommen die Stories auch zum Kurznachrichtendienst

    Snapchat hat sie berühmt gemacht: die Stories. Anschließend führte Instagram die beliebte Funktion ebenfalls ein, dann Facebook, dann WhatsApp ("Status") und jetzt springt auch Twitter auf den Stories-Zug. Bei dem Kurznachrichtendienst heißt das Feature allerdings "Threads" und anders als bei der Konkurrenz werden die Geschichten nicht nach 24 Stunden gelöscht.

  • 175 Millionen Status-Nutzer: Auch WhatsApp überholt Snapchat beim Stories-Feature

    Es war nur ein Nebensatz von Mark Zuckerberg auf der Telefonkonferenz mit Analysten, doch er hatte es in sich. Die Facebook-Tochter WhatsApp bringt es gerade mal zehn Wochen nach dem Start ihres Stories-Features, das bei der Messenger-App "Status" heißt, bereits auf 175 Millionen tägliche Nutzer. Stories-Pionier Snapchat wurde damit binnen weniger Wochen ein zweites Mal von einer Facebook-Tochter abgehängt.

  • WhatsApp Status: Die nächste Stories-Attacke auf Snapchat

    Alle guten Dinge sind drei: Um Snapchat vor dem anstehenden Börsengang weiter die Luft zum Atmen zu nehmen, rollt Facebook bei seiner Tochter WhatsApp nun auch noch eine Stories-ähnliche Funktion aus, wie Mitbegründer Jan Koum in einem Blogbeitrag mitteilte. WhatsApp-Nutzer können nun auch für 24 Stunden begrenzt Bilder und Videos mit Freunden und Kontakten teilen.

Digital

RMS-Digitalchef Frank Bachér über die Entwicklung von Online Audio, Datenschutzbedenken der Nutzer und Konkurrenz durch US-Firmen

Programmatic Advertising nimmt im Online Audio-Bereich an Fahrt auf. Im Gespräch erläutert Digitalchef Frank Bachér die Strategie von Audiovermarkter RMS und dessen im Herbst startender Datenplattform. Außerdem spricht er über die Herausforderungen einer möglichen ePrivacy-Verordnung und die derzeitige Zurückhaltung von Amazon, Google & Co. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Lokale Marktplätze: Raketen oder Rohrkrepierer?

„Always on – always available“ Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass Angebote rund…

Der Handelsstreit: “Verbraucher werden diesseits und jenseits des Atlantiks zu den Verlierern der Zölle gehören“

Sie streiten wie die Kesselflicker: Donald Trump steht zu seinen Zöllen auf Stahl…

Der große Report zur Social-Media-WM: Die erfolgreichsten Social-Media-Accounts besitzt Cristiano Ronaldo

Fast 80 Prozent der Kicker nutzen aktiv Instagram, 62 Prozent Twitter und nur…

Anzeige