Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Social Media

  • Intelligente und markenindividuelle Verknüpfung von TV und Online: Boost your Mediaplan!

    Auch heute noch werden TV und Online viel zu oft unabhängig voneinander geplant und umgesetzt. Die dafür verantwortlichen Agenturen sehen sich oft nur bei Jahresstrategiepräsentationen, dazwischen herrscht Funkstille. Dass so keine erfolgreichen crossmedialen Kampagnen entstehen können, liegt nahe. Durch die fehlende Abstimmung werden Effizienzpotentiale verschenkt – und das ist nicht nur „nicht im Sinne des Kunden“. Das ist fast schon fahrlässig.

  • Alibaba mit großen Schritten überholt: Deshalb ist das Unternehmen Tencent Chinas größter Online-Gigant

    Das chinesische Unternehmen Tencent hat seinen Gewinn im ersten Quartal deutlich steigern können und verzeichnete ein starkes Wachstum bei den Werbeeinnahmen. Doch wer steckt hinter Tencent und warum ist es stärker als Jack Mas Marke Alibaba?

  • Social Media: Vlogger auf Youtube beeinflussen Kaufentscheidungen so stark wie teure TV-Reklame

    Vlogger und Blogger beeinflussen Kaufentscheidungen so stark wie TV- und Radiowerbung: 13 Prozent aller Internet-Nutzer in Deutschland haben innerhalb eines Jahres Produkte gekauft oder Dienstleistungen in Anspruch genommen, weil sie von einem Youtuber empfohlen wurden.

  • Jetzt auch Face Filter: Instagram kopiert Snapchat ein weiteres Mal

    Instagram hat immer noch nicht bei der Nachahmung von Snapchat genug. Nachdem die Facebook-Tochter im vergangenen August das Stories-Feature eingeführt hat, kopiert Instagram nun eines der charakteristischsten Features von Snapchat: die Face Filter. Künftig können Nutzer ihre Selfies mit Blumen, Kronen, Hasenohren und anderen Albernheiten verschönern.

  • re:publica 2017: Liebe in Zeiten von Fake News, Hate Speech und Social Bots

    Bereits zum elften Mal versammelt sich die Webszene ab Montag in Berlin zur re:publica, um über die neusten Internettrends zu diskutieren.Fake News, Trump & Co. haben der Netzgemeinde zugesetzt. "Dem Internet ging es schon mal besser – und uns allen auch", bringt ein Panel die Gemütslage auf den Punkt. Über 8000 Gäste und 950 Speaker werden zum größten Internet-Event Europas trotzdem erwartet.

  • Nach dem Snapchat Discover-Launch in Deutschland: Was Sie über die App mit dem Geist wissen müssen

    Seit dieser Woche haben vier deutsche Medienmarken eine offizielle Präsenz bei Snapchat. Mit dem Discover-Launch in Deutschland will Snap im hiesigen Werbemarkt Fuß fassen und im Kampf gegen Facebook auch für seine Nutzer attraktiver werden. Anlässlich dessen gibt MEEDIA noch einmal einen Überblick über die seit zwei Jahren besonders gehypte App. Was bietet der Messenger mit dem Geist, wer nutzt ihn und was können sich Medien durch ihre Teilnahme erhoffen?

  • Snapchat als Werbeplattform untauglich? Warum dort in manchen Zielgruppen nur begrenzter Einfluss herrscht

    Snapchat ist kein richtiger Marketingkanal? Wie viel Einfluss hat Snapchat nun denn wirklich? Die aktuelle Studie von Universal McCann (UM) beleuchtet genau diese Fragen und gibt einen Einblick in die Welt der App.

  • Mehr Werbung im Web und Social Media: Luxusartikelhersteller zeigen Print die kalte Schulter

    Uhren, Mode, Sportwagen - für Hersteller von Luxusgütern waren Magazine und Zeitungen in Deutschland jahrelang eine begehrte Plattform, um für ihre Produkte zu trommeln. Jetzt ändern die Unternehmen in Deutschland ihre Marketingstrategie. Sie wollen mehr Werbegelder im Web und in den sozialen Medien investieren. Leidtragende der Entwicklung sind die gedruckten Medien.

  • Social Media-Fan-Solidarität nach Anschlag auf BVB-Bus: #Bedforawayfans lässt Fan-Rivalitäten vergessen

    Während die die Bundesanwaltschaft nach dem Bombenanschlag auf den BVB-Bus die Ermittlungen übernommen hat und sich ein islamistischer Hintergrund offenbar nicht ausschließen lässt, bewiesen Borussia Dortmund und seine Fans viel Größe und Hilfsbereitschaft. Mit einem starken Krisen-Management via Social Media reagierte der Verein. Zeitgleich organisierten die BVB-Anhänger unter den Hashtag #bedforawayfans für die Fans des AS Monaco Übernachtungsmöglichkeiten.

  • Bibi und Leon Machère setzen sich die Krone auf, denn sie sind die erfolgreichsten Influencer

    Bianca Heinicke (Bibis Beauty Palace) und Leon Machère sind Deutschlands Top-Influencer im Social Web – plattformübergreifend kommunizieren sie am erfolgreichsten auf Facebook, YouTube und Twitter. Während Bibi auf YouTube und Twitter ganz vorne liegt, sichert sich der Rapper und Entertainer Leon Machère auf Facebook den ersten Platz.

Kommunikation

Konjunkturmotor brummt: Deutsche Verbraucher sind weiter in Konsumstimmung – trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai dieses Jahres in Hochstimmung und damit eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. Dies zeigen die gestiegene Konjunktur- und Einkommenserwartung. Die Anschaffungsneigung war dagegen auf weiterhin hohem Niveau leicht rückläufig. In seiner Prognose für Juni sieht GfK das Konsumklima bei 10,4 Punkten und damit 0,2 Zähler höher als im Mai. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Die Gender-Diskussion ist noch lange nicht beendet“

Das Thema Gender-Marketing wird derzeit kontrovers diskutiert. Nicht umsonst macht der Marketingclub Hamburg,…

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…

Werbeanzeige