Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Print

  • Immer am Ball bleiben: So sehr schätzen Personaler die Form der Weiterbildung

    Kürzer werdende Innovationszyklen, schnellere Entscheidungsprozesse oder die Auflösung etablierter Geschäftsprozesse: Wie können Unternehmen den wachsenden Anforderungen durch Digitalisierung und New Work begegnen? Eines der zentralen Instrumente ist die Weiterbildung.

  • Kinder und Medien: Wie digital sind Young Digital Natives wirklich?

    Welche Medien konsumieren die 7,17 Millionen Kinder zwischen vier und 13 Jahren in Deutschland, wie und wie oft nutzen sie diese, wie gestalten Kinder generell ihre Freizeit, gibt es Unterschiede im Online- und Offline-Verhalten und welche Rollen spielen Eltern und Freunde? Diese Fragen klärt die erste Kinder-Medien-Studie von Blue Ocean Entertainment AG, Egmont Ehapa Media GmbH, Gruner + Jahr, Panini Verlags GmbH, SPIEGEL-Verlag und ZEIT Verlag.

  • Wunderwelt LAE: Zeitungen und Zeitschriften reichweitenstark wie nie, Online im Minus

    Die Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) hat erstaunliche Zahlen zu Tage befördert: Alle Tages- und Wochenzeitungen gewannen deutlich Leser unter den Entscheidern hinzu, außerdem fast alle (Print-)Magazine. Online-Angebote und Apps büßten hingegen Leser ein. Die größten Reichweiten-Sprünge gab es für Die Zeit, zu den wenigen Print-Verlierern gehören Focus und Wirtschaftswoche.

  • Super schnell und günstig: Neue Werbetechnik und preiswerte Produkte im Großformat bei print24.com

    Die Onlinedruckerei print24.com bietet für Druckereien, Designer, Grafiker, Produktioner, Reseller und Werbeagenturen nicht nur eine umfangreiche Auswahl an vielfältigen Druckprodukten, sondern unter anderem auch hochwertige Produkte aus dem Bereich Werbetechnik und Großformat! Außerdem wurden massiv die Preise gesenkt und die Lieferzeiten verkürzt – viele Topseller sind schon innerhalb von einem Tag lieferbar!

  • Aufwärtstrend: Fachmedienhäuser verbuchen steigende digitale Anzeigenerlöse

    Es läuft bei den Fachverlagen. Das Ergebnis einer neuen Blitzumfrage der Kommission Digitale Medien zeigt, dass zwei Drittel aller befragten Fachverlage der digitalen Werbung eine große bis sehr große Bedeutung zukommen lassen. Das spiegelt sich auch positiv in der Entwicklung der digitalen Anzeigenerlöse wider: 62 Prozent der befragten Fachverlage verbuchten in den vergangenen sechs Monaten steigende digitale Anzeigenerlöse.

  • Intelligente und markenindividuelle Verknüpfung von TV und Online: Boost your Mediaplan!

    Auch heute noch werden TV und Online viel zu oft unabhängig voneinander geplant und umgesetzt. Die dafür verantwortlichen Agenturen sehen sich oft nur bei Jahresstrategiepräsentationen, dazwischen herrscht Funkstille. Dass so keine erfolgreichen crossmedialen Kampagnen entstehen können, liegt nahe. Durch die fehlende Abstimmung werden Effizienzpotentiale verschenkt – und das ist nicht nur „nicht im Sinne des Kunden“. Das ist fast schon fahrlässig.

  • Besser online drucken – Die umfangreiche Produktwelt von print24.com

    Für Druckereien, Designer, Grafiker, Printbuyer, Reseller und Werbeagenturen bietet die Onlinedruckerei print24.com eine umfangreiche Produktwelt mit hochwertigen Produkten aus einer Vielzahl an Kategorien – viele davon bereits ab einer Auflage von einem Stück und zu extrem günstigen Preisen!

  • print24.com – Ihre nächste Kampagne drucken Sie besser online!

    Mit etwa 700 Mitarbeitern an weltweit 26 Standorten und den bekannten Marken print24, Easyprint, Unitedprint, getprint, printwhat, FIRSTPRINT, DKK PRINT BIG, infowerk und Unitedprint Shop Services (USS) ist die UNITEDPRINT SE eins der führenden E-Commerce-Unternehmen im Bereich Druck und Medien.

  • Mehr Schwangere mit Mailings erreichen: Deshalb setzt Baby Walz auf CRM und Digitalisierung

    Handzettel und Verkaufs-Mailings gehören seit 100 Jahren zum Einmaleins der Vertriebsunterstützung, haben aber im Angesicht der Digitalisierung ein „Gschmäckle“ entwickelt. Kann eine junge Generation von Marketern überhaupt noch mit diesen klassischen Werbemethoden arbeiten? Sie kann, wenn man das Analoge digital analysiert und optimiert. Baby Walz hat genau das getan.

  • Media Impact-Chef Christian Nienhaus: „Wir müssen Marketing und Sales viel enger zusammenführen“

    Seit gut einem Jahr ist Media Impact, das Vermarktungs-Joint Venture von Axel Springer und der Funke Mediengruppe, am Start. Chef Christian Nienhaus stellte nun seinen Mitarbeitern die künftige Organisationsstruktur vor. Markantestes Novum: Sales und Marketing werden 2017 in gemeinsamen Units eng miteinander verzahnt. Im MEEDIA-Interview spricht Nienhaus über die Gründe für die Neuordnung und verrät, was er von Jogi Löw gelernt hat.

Digital

Cambridge Analytica-Krise schnell abgehakt: An der Börse ist Facebook so wertvoll wie nie

Zeitweise sah es so aus, als könnte die Datenaffäre um Cambridge Analytica Facebook in die bislang größte Krise der Firmenhistorie führen. Doch vier Monate später ist klar: Die Enthüllungen haben Facebook wirtschaftlich den geringsten Schaden zugefügt. An der Wall Street sprang die Aktie des Social Media-Pioniers auf den höchsten Stand aller Zeiten. Facebook, Inc. ist erstmals mehr als 600 Milliarden Dollar wert. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung…

BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex: Wie sich Agenturen im Content-Marketing-Dschungel verhalten sollen

Mehr Ordnung im Chaos Content-Marketing: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür nun…

Anzeige