Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Pokémon Go

  • Unser Jahresrückblick: Die beliebtesten asw-Themen aus 2016

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und man fragt sich jetzt schon: "Was wird dieses neue Jahr so bringen?" Tatsächlich wollen wir uns im Jahresrückblick noch einmal auf unsere Top Themen konzentrieren. Was hat Sie auf unserer Seite absatzwirtschaft online am Stärksten interessiert? Ein Überblick.

  • Die neue Lust an Offline

    „Augmented Worlds“ haben in diesem Jahr endgültig den Durchbruch geschafft. So hat das Monster-Spiel Pokémon Go derzeit mehr aktive Nutzer als Facebook, Twitter und Instagram. Doch was sind die Gründe, die eine augmentierte, also digital erweiterte Realität so faszinierend macht? Vier Lehren lassen sich aus dem globalen Pokémon-Hype ziehen.

  • Die Perspektive des Users

    Was für ein Hype! Momentan scheint halb Deutschland der Faszination kleiner Monster zu erliegen – gebückt schleichen sich Kinder, Jugendliche, aber auch eine Menge älterer Erwachsener wie Schmetterlingsjäger durch Straßen und Parks, um nach Pokémons zu suchen. Pokémon GO zeigt eines: Die mobile Mediennutzung hat längst auch die entlegensten Winkel unseres Alltags erreicht.

  • Der Pokémon Go-Hype ist vorbei

    Das Internet-Phänomen des Sommers kühlt ab: Das beliebte Mobil-Spiel Pokémon Go verliert nach und nach seine Anziehungskraft. Wie Bloomberg unter Verweis auf zahlreiche Marktforscher berichtet, sind die Nutzer massiv zurückgegangen. Pokémon-Lizenzgeber Nintendo versucht unterdessen, den nachlassenden Hype doch noch zu monetarisieren – mit dem Tracker Pokémon Go Plus.

  • Studien der Woche: Made in Germany, Selbstvermessung, Augmented Reality

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Pokémon Go, BMW vs. Tesla und Instagram will Geschichten erzählen

    Ein Monat alt und kein Ende in Sicht: der Hype um Pokémon Go hält an. BMW macht sich über Tesla lustig und erntet selber Spott. Und Instagram macht auf Snapchat und will jetzt auch Geschichten erzählen.

  • Pokémon Go(es) Rabatt: So macht Ihre Rabattaktion den Unterschied

    Man kann Rabatte einfach so anbieten. Oder man kann sie intelligent in den größten Spiele-Hype der letzten Jahre einbinden. Egal, wo man aktuell hinschaut, überall wird Pokémon Go gespielt. Einige Unternehmen nutzen den Hype für sich und kombinieren Ihre aktuellen Rabattaktionen mit Pokémon Go. Pricingexperte Oliver Roll hat drei Pokémon Go Rabattaktionen unter die Lupe genommen.

  • Ein Monat Pokémon Go: Die Top 30 Fakten zum Monster-Boom

    In diesen Tagen knackt die Augmented Reality-App Pokémon Go die erste Monatsmarke. Seit dem Launch Anfang Juli dominiert Pokémon Go die App-Charts und steht im Ranking noch vor Facebook, Whatsapp, Tinder und sogar der Google-App. Das Verbraucherportal Gutscheinsammler.de gibt einen Überblick über die Geschehnisse und Fakten

  • Pokémon Go: Diese Unternehmen schaffen sich Marketingvorteile bei der Jagd auf die Monster

    Der Hype um das Virtual Reality-Game "Pokémon Go" hat zahlreiche Unternehmen dazu veranlasst, dessen Popularität für sich zu nutzen. Ob Bahlsen, Die Gelben Seiten oder das Café um die Ecke: Wir zeigen, wie Echtzeitmarketing mit Pikachu und Co. aussehen kann.

  • Warum Apple am Pokémon Go-Hype Milliarden verdienen könnte

    Der Hype ist grenzenlos: Pokémon Go treibt Millionen Smartphone-Nutzer in den Wahnsinn. Gut für Apple – schließlich behält der iKonzern 30 Prozent der App Store-Umsätze ein.

12

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige