Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Olympia

  • Doppel-Gold-Gewinnerin Laura Dahlmeier gewinnt auch im Social-Media-Ranking

    154 deutsche Athleten treten bei den Olympischen Winterspielen 2018 an und viele von ihnen sind auch aktiv in den sozialen Medien. Skispringer Andreas Wellinger ist in dieser Statistik auf Instagram ganz vorne – bei Facebook ist es Laura Dahlmeier. Insgesamt sind die deutschen Biathleten besonders beliebt.

  • Augmented Reality bei Olympia: New York Times bringt Athleten lebensgroß ins Wohnzimmer

    Die New York Times ist für ihre Innovationsfreudigkeit bekannt. Vor allem im digitalen Storytelling versucht das Medienhaus neue Wege zu gehen. Zum Start der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang in Südkorea hat die Zeitung nun eine Geschichte veröffentlicht, die mit Augmented Reality (AR) experimentiert. Nutzer sehen zum Beispiel über Smartphone-Bildschirme vier Athleten in Originalgröße und erhalten dazu Erklärungen.

  • Japan will mit Olympia 2020 Ruf als Hightech-Nation wiederherstellen 

    2020, 2020, 2020. Die Olympischen Sommerspiele in Tokio bestimmen die Agenda der japanischen Wirtschaft. Vor allem die Elektronikbranche versucht, sich hier als globaler Technologieführer zu präsentieren. Doch die guten alten Zeiten für Sony & Co. werden kaum wiederkommen.

  • Olympische Spiele verlieren einen ihrer bekanntesten Sponsoren: McDonald’s löst den Vertrag vorzeitig auf

    Nach vier Jahrzehnten Kooperation: Nun steigt McDonald's als Top-Sponsor bei den Olympischen Spielen aus. Das bestätigten sowohl das Internationale Olympische Komitee (IOC) als auch die Fast-Food-Kette.

  • Pokémon Go, BMW vs. Tesla und Instagram will Geschichten erzählen

    Ein Monat alt und kein Ende in Sicht: der Hype um Pokémon Go hält an. BMW macht sich über Tesla lustig und erntet selber Spott. Und Instagram macht auf Snapchat und will jetzt auch Geschichten erzählen.

  • Olympische Spiele in Rio: Möglichkeiten und Grenzen von Ambush-Marketing

    Knapp einen Monat nach dem Finale der Fußball-Europameisterschaft beginnt nun mit den Olympischen Spielen in Rio das nächste werbe- und medienwirksame Sportgroßereignis. Hierbei vergeben die Veranstalter exklusive Werberechte an eine limitierte Anzahl von Sponsoren. Doch wie profitieren Unternehmen ohne offizielle Werbepartnerschaft mit gezielten Werbeaktionen vom positiven Image des sportlichen Events?

  • … hat Hamburg gegen die Olympischen Spiele gestimmt?

    Die Hamburger durften abstimmen, ob sie eine Olympia-Bewerbung ihrer Stadt möchten. Die Bewohner dieser Stadt hatten über Wochen kein anderes Thema mehr. Die Gegner machten am Ende noch einmal richtig Alarm und entschieden die Abstimmung für sich. Was waren die wichtigsten Gründe für das „Nein“? Und warum scheiterte das Marketing-Konzept?

  • „Eine schallende Ohrfeige des Volkes“: Reaktionen auf NOlympia

    Am gestrigen Sonntag haben die Hamburger entschieden: Sie wollen nicht, dass die Olympischen Spiele 2024 in ihrer Heimatstadt stattfinden. 51,6 Prozent stimmten beim Referendum mit Nein, die Bewerbung ist damit gescheitert. Das Medienecho ist riesig. Viele Journalisten sind sich einig: Der deutsche Sport steht vor einem Scherbenhaufen

  • Air Berlin darf nicht für Olympia werben

    Olympia ist nicht für jeden - das musste Air Berlin unlängst erfahren. Die Fluggesellschaft hatte auf einem ihrer Flugzeuge einen Werbebanner angebracht, der sich für Berlin als Olympiastadt aussprach. Mit dem Begriff werben dürfen aber nur offizielle Partner des Deutschen Olympiabundes.

Digital

Debatte um Digital-Dominanz: Sollten Amazon, Google und Facebook aufgespalten werden?

Es ist ohne jede Frage die Dekade der digitalen Champions: Die Internet-Platzhirsche Google, Amazon und Facebook beherrschen zusammen mit den beiden Tech-Pionieren Apple und Microsoft die Börsen- und Wirtschaftswelt seit Jahren. Doch die Machtkonzentration führt inzwischen zu Problemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Marketing-Professor Scott Galloway eröffnet daher die Debatte über eine Aufspaltung der De-facto-Monopolisten.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige