Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: nutzung

  • Historische Wende im World Wide Web: Mobile übersteigt erstmals Desktop-Nutzung

    Der steigende Mobilkonsum im Internet macht Nutzer zwar überall erreichbar, stellt aber vor allem die Vermarkter vor neue Herausforderungen. Die kleineren Bildschirme bieten eine immer geringere Ausspielfläche für umsatzbringende Anzeigen, AdBlocker unterdrücken Formate komplett. Und der Druck auf die Branche steigt: 2015 hat offenbar die mobile Nutzungsdauer den Desktop-Konsum erstmals überholt

  • Warum Gutscheine so beliebt sind, sie aber häufig keiner nutzt

    Gutscheine und Guthabenkarten sind eine praktische Geschenkidee. Daher liegt es nahe, dass fast die Hälfte der Bundesbürger sie nach eigenen Angaben gern verschenkt. Doch warum werden so viele Geschenkkarten nicht eingelöst?

  • Die Studien der Woche: Smartphones sind out, Ford, Gerolsteiner und Volvic sind in

    Täglich veröffentlichen Forschung und Wirtschaft neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • Die Studien der Woche: Empfehlungsmarketing, Einzelhandel versus Internet und der Smart TV-Trend

    Jede Woche werden neue Studien veröffentlicht, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • Walmart stellt Antrag, um Lieferdrohnen zu testen

    Laut Berichten der Nachrichtenagentur "Reuters", hat der US-Supermarktriese Walmart einen entsprechenden Antrag für die Testphase bereits bei der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA eingereicht

  • Mobile Browsing wächst in Europa schneller als in den USA

    Mehr als ein Fünftel (21,9 Prozent) der gesamten Website-Visits kommen in Deutschland von einem Smartphone. Dies hat der aktuelle „Adobe Digital Index EMEA Best Of The Best Benchmark“ ergeben. Im Rahmen dieser Studie wurden rund 100 Milliarden Visits auf mehr als 3.000 Websites in fünf europäischen Märkten.

  • Jugendliche fühlen sich bei Facebook nicht sicher

    Facebook genießt in Sachen Datensicherheit bei Teenagern keinen guten Ruf. Mehr als jeder Zweite der Zwölf- bis 19-Jährigen (52 Prozent) fühlt sich bei Facebook nicht gut aufgehoben. Dies ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage zum Thema "Soziale Netzwerke" aus dem neuen "Bravo Youth Insight Panel" (YIP) der Bauer Media Group.

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige