Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Mobile

  • Die Studien der Woche: Social Media-Liebe, Liebe zum digitalen Arbeitsplatz und Mobile-Liebe

    Täglich veröffentlichen Forschung und Wirtschaft neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • Digital Report: Bei der mobilen Internetnutzung hinkt Deutschland hinterher

    Neue Zahlen zum Stand der Digitalisierung: 36 Prozent der Deutschen nutzen hierzulande Social Media Plattformen mindestens einmal im Monat, mit 89 Prozent liegt die Zahl der Internet-Anschlüsse im Bundesgebiet in der weltweiten Spitzengruppe. Die globale Digital-Agentur We Are Social hat diese und noch weitere Fakten in ihrem Digital Report 2016 veröffentlicht

  • Das sind die Onlinemarketing-Trends 2016: Mobiler Traffic, Content-Strategien und Datenmanagement

    Die größten Herausforderungen für Advertiser und Agenturen im Jahr 2016 werden Datenmanagement, Google- und Facebook-unabhängiges Cross Device Tracking sowie der Fachkräftemangel sein. Baustellen gibt es auch noch. Denn vor allem Content Marketing lässt Chancen und Budgets noch ungenutzt

  • Von Mobile Optimierung bis hin zu Big Data: Die Trends für 2016

    Passend zum Jahresende liefert Eventbrite sechs Trends für das Jahr 2016. Mit den Trends gibt Eventbrite einen Ausblick, welche digitalen Themen und Entwicklungen von der Eventbranche berücksichtigt werden müssen, um erfolgreich zu sein

  • Deutscher Marketing Tag 2015: Mobile Marketing der nächsten Generation

    Auf dem deutschen Marketing Tag 2015 ging es auch um Mobile Marketing. Denn 60 Prozent der Deutschen sind mehrmals am Tag mit dem Smartphone online. Mobile wird zum Dienstleister aller Art. Doch wie nutzen Unternehmen mobile jetzt schon? Vier Experten stellen ihre Entwicklungen vor

  • Menschen mobil erreichen: So holt man die Kreation zurück in die Online-Werbung

    2016 wird das Jahr, indem die Kreation von Online-Werbung wieder stärker in den Fokus von Online-Werbetreibenden rückt. Viel zu lange ist die Kreation als Hauptelement einer jeden guten Werbung in den Hintergrund gerückt. Dies muss sich ändern

  • Wenn Anzeigen in einigen Medien besser wirken: Fünf Verlage legen Quality Impact-Studie vor

    Die fünf Medien Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung und Der Spiegel haben sich für eine Studie zur Werbewirkung in Qualitätsmedien zusammengetan. Bei der Studie Quality Impact kam heraus, dass ein und dieselbe Werbe-Anzeige in Qualitätsmedien bis zu 40 Prozent mehr Werbewirkung erzielt als in anderen Medien

  • 13 Experten, 13 digitale Marketing-Trends für 2016

    Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. 13 Experten aus den Bereichen Marketing, digitales Storytelling, E-Commerce und HR erzählen, welche Trends sie für 2016 sehen. Auch nächstes Jahr erwarten uns spannende Entwicklungen im digitalen Personalmanagement, Mobile Commerce und in der Personalisierung im Kundenkontakt

  • Smartphone-Nutzung beim Einkaufsbummel ist unverzichtbar

    Die meisten deutschen Verbraucher verwenden ihr Smartphone und Tablet immer öfter zur Produktrecherche und für Preisvergleiche direkt im Ladengeschäft. 72 Prozent lassen ihr Kaufverhalten durch die mobilen Alleskönner gravierend beeinflussen. Bereits ein Drittel der Verbraucher gibt an, Smartphones für Bezahlvorgänge nutzen zu wollen. Diese Ergebnisse gehen aus der Studie „Connected Commerce 2015“ der Digitalagentur DigitasLBi hervor

  • Mobile Marketing 2015: Die Customer Journey ist eine Reise ins Nirwana

    Der Verband der deutschen Internetwirtschaft sieht die einzelnen Phasen der Customer Journey als die größte Herausforderung für die Zukunft des Digitalen Marketings. Dafür sorge vor allem das bisherige Prozedere, Werbemaßnahmen nur aus rein technischen Gesichtspunkten einzusetzen, ohne die subjektive Wahrnehmung des Kunden zu berücksichtigen.

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

„m/w/divers“, „m/w/x“: Wie Marken mit diskriminierungsfreien Job-Kampagnen für Vielfalt kämpfen

In Stellenanzeigen häufen sich die Bezeichnungen „m/w/i“, „m/w/d“, „m/w/inter“, „m/w/x“, „m/w/divers“. Auch Suchanfragen…

Anzeige