Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Mitarbeiter

  • Warum Customer Experience-Experten 2018 an die Tür der HR-Kollegen klopfen sollten

    Es gibt unzählige Verbindungspunkte, die die Erfahrungen der Kunden untrennbar mit den Erfahrungen der Mitarbeiter verknüpfen. Doch wie können Sie sich diese Verbindung zunutze machen, um die Customer Experience (CX)-Strategie besser zu unterstützen? Wenn Sie 2018 endlich mit dem Aufbau eines geschlossenen Ökosystems von Kunden und Mitarbeitern beginnen möchten, sollten Sie diese Tipps kennen.

  • Gähnende Langeweile – Die fünf Todsünden bei Mitarbeitertrainings

    Nichts ist so tödlich für ein Unternehmen, wie gelebte Langeweile. Vor allem dann, wenn die eigenen Mitarbeiter in Schulungen und internen Events, die dazu gedacht sind, Begeisterung, Wertschätzung und Markenwerte zu vermitteln, zum ‚Einschlafen’ gebracht werden. Welche fünf Todsünden sollten Marketer niemals begehen?

  • Personalauswahl: Mit diesen Tipps angeln Sie den perfekten Kandidaten

    Die erfolgreiche Suche nach dem richtigen Kandidaten ist bedeutend schwieriger geworden. In vielen Teilarbeitsmärkten fehlen schlicht Bewerbungen, um eine gute Auswahl treffen zu können. Der Fachkräftemangel ist eine Ursache dafür.

  • Der Onlinehandel kommt ins Schwitzen: Die Suche nach digitalen Talenten, ohne klare Vorstellung

    Der Bedarf an neuen Mitarbeitern mit digitalen Qualifikationen in der E-Commerce-Branche ist riesengroß. Zugleich besitzen viele Unternehmen aber keine klaren Vorstellungen, welche fachlichen und persönlichen Qualifikationen die Kandidaten mitbringen sollen. Ein Dilemma, in dem nicht nur Unternehmen stecken.

  • Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

    Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem das Reiseportal Urlaubsguru zählt, lud alle 150 Mitarbeiter zu einem Trip nach Las Vegas ein – auf Firmenkosten. Es gibt noch weitere skurrile Beispiele, wie Chefs ihre Mitarbeiter für gute Arbeit belohnen und sie damit an die Firma binden.

  • thyssenkrupp ist Sieger in der Kategorie Bester Marken-Relaunch: Mitarbeiter mitgenommen

    Kleines Budget, große Aufgabe, enormes Feedback – mit seinem Markenrelaunch setzt thyssenkrupp auf mehr Kundennähe, mehr Zukunft und engagierte Ingenieurskunst.

  • Mitarbeitermotivation: Mit diesen Benefits halten sie die Besten in Ihrem Unternehmen

    Der Münchner Unternehmer Florian Gottschaller beschäftigt sich mit der Frage, wie Mitarbeiter-Benefits zukünftig aussehen müssen, um die besten Talente an das Unternehmen zu binden. Er sorgt mit seiner App Lunchit schon dafür, dass die Essenskultur in Unternehmen endlich zukunftsfähig wird und hat in seinem Beitrag fünf wichtige Punkte zusammengefasst.

  • Marc O‘Polo: Digitalisierung für besseren Service

    „Hybride Kunden“ sind Wandler zwischen den verschiedenen Verkaufswelten und erwarten überall den besten Service. Händler, die es schaffen, digitale Features mit stationärer Präsenz zu kombinieren, haben klare Wettbewerbsvorteile.

  • Digitale Transformation heißt People first

    Workplace Transformation liegt im Trend. Nach Siemens, ADAC, Lufthansa oder BMW hat nun auch Microsoft gezeigt, wie sich die Arbeitsumgebung verändert. Die neuen Offices sind aber nur der sichtbare Ausdruck einer größeren Veränderung, die in den Unternehmen stattfinden muss. Es geht darum flexibler, schneller und kreativer zu werden. Der Wandel funktioniert aber nur, mit einem neuen Typus Manager. Sie müssen es schaffen, die Mitarbeiter abzuholen und im Veränderungsprozess begeistert mitzunehmen.

  • Spatial Economics: Wenn die räumliche Distanz kein Problem mehr ist, überdenken Mitarbeiter ihren Wohnort

    Die Industrienationen stehen vor der Herausforderung des Jahrhunderts. Die Entfernungskosten fallen dramatisch, Güter und Dienstleistungen lassen sich so günstig transferieren wie noch nie, lokale Produktionsstandorte ersetzen zentralisierte Fertigungsprozesse. Das hat Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle zahlreicher Unternehmen und Investoren - die aber sind sich der Gefahren noch nicht bewusst.

12

Digital

WPP-Chef: Amazons Werbegeschäft ist „ein Pickel, der brutal wächst“

Der Aufschwung geht weiter. Allein in der vergangenen Woche legte der E-Commerce-Riese weitere acht Prozent an Wert zu und notiert mit einem Börsenwert von über 700 Milliarden Dollar nur minimal unter Allzeithochs. Ein Treiber des Börsenaufschwungs, der Amazon seit Jahresbeginn schon wieder um 24 Prozent nach oben beförderte, ist ein wenig beachteter Konzernbereich, dem der Chef der weltgrößten Werbeagentur "unerbittliches Wachstum" voraussagt: das Anzeigengeschäft. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Aus zwei Welten wird wohl niemals eine: Aldi Nord und Süd winken ab – trotz gemeinsamer, enger Strategie

Es scheint so, als würden Aldi Nord und Aldi Süd darauf hinarbeiten, mehr…

„Emoticons haben in beruflichen E-Mails nichts zu suchen“. Oder doch? :)

:-), :-( oder ;-): Private Nachrichten an Freunde und Bekannte sind voll mit…

Attraktiver machen für Werbekunden: Ein neuer Snapchat-Newsfeed und Öffnung von Snap Maps sollen dabei helfen

Snap-CEO Evan Spiegel rödelt fleißig in seiner Messenger-App Snapchat, um sie für ältere…

Werbeanzeige