Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Messen und Ausstellungen

  • „Erst Face-to-Face, dann Facebook“

    AUMA-Geschäftsführer Peter Neven im Interview über die Alleinstellung von Messen, die Besucherentwicklung und Vergleiche mit Facebook. Die Fragen stellte Roland Karle.

  • Ein Fixpunkt im Marketingkalender

    Trotz gesamtwirtschaftlicher Konjunkturdellen präsentiert sich die deutsche Messewirtschaft alsäußerst robust. Ein Grund ist, dass sowohl Veranstalter als auch Aussteller den Wandel von Medien, Technologie und Märkten mit vollziehen.

  • Nicht knausrig sondern kreativ

    Gut und günstig schließt sich nicht aus. Das gilt auch für den Messeauftritt. Entscheidend ist, sein Budget intelligent zu nutzen.

  • Kundennähe in der Ferne zeigen

    Die deutsche Wirtschaft lebt weiterhin gut von ihren hohen Exporten. Kein Wunder, dass die Unternehmen auch auf Auslandsmessen stark präsent sind. Dort lernen sie immer wieder Neues hinzu.

  • Vernetzung auf vielen Ebenen

    Kontakte sind online schnell geknüpft. Aber sie sind oft auch flüchtig. Die Kunst liegt darin, digitale Dialoge und persönliche Begegnungen zu verknüpfen.

  • >> Digitale Angebote verändern die Messewirtschaft

    Digitale Produkte und Services werden das klassische Messeangebot verändern und erweitern. Das hat Folgen für Veranstalter, Aussteller und Besucher.

  • Special: Messen und Ausstellungen

    Messen und Ausstellungen sind in Deutschland zuletzt stark gewachsen. So wuchsen die Ausstellerstandflächen 2011 um 4,8 Prozent auf 6,2 Millionen Quadratmeter, die Besucherzahlen der insgesamt 134 im vergangenen Jahr durchgeführten Messen legten im Durchschnitt um 4,1 Prozent zu, die Ausstellerzahlen um 3,1 Prozent. So das Ergebnis des Jahresberichts „Die Messewirtschaft: Bilanz 2011“ des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (AUMA) hervorgeht. Erfahren Sie in unserem Online-Special etwa, wie sich die Rolle der Messeveranstalter gewandelt hat, wie sich Messen und Social Media vernetzen lassen und welche aktuellen Trends im Messegeschäft erkennbar sind. Lesen Sie außerdem ein Interview mit AUMA-Geschäftsführer Peter Neven über die Alleinstellung von Messen.

  • Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement

    Sie ist die Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement im deutschsprachigen Raum (CRM) und Ausstellermagnet – die CRM-expo. Seit 1999 treffen sich hier jedes Jahr im Herbst Entscheider und Anwender aus Unternehmen mit den Experten der Anbieter, um sich über Trends, Marktbeobachtungen und Erfahrungen auszutauschen.

  • Die Printwelt zu Gast in Düsseldorf

    In wenigen Branchen ist das Tempo der Veränderung so hoch wie in der Druckindustrie. Auf der Drupa lässt sich der Wandel besichtigen.

    von Roland Karle

  • Wie digitale Medien Messen verändern

    Die Krise ist kein Thema mehr, die deutsche Messewirtschaft zeigt sich quicklebendig. Zugleich entwickelt sich die Kommunikation zwischen Veranstaltern, Ausstellern und Besuchern schnell und in großen Schritten weiter.

    von Roland Karle

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige