Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Marktforschung

  • Snapchat führt „unskippable“ Spots ein: Laut Studie überspringt jeder zweite Deutsche Werbespots

    Eine Studie von Magna und IPG Media Lab zeigt, wie sich Nutzer gegenüber überspringbaren Werbespots verhalten. Effektiv sind demnach 6-sekündige Videos, die sich nicht "skippen" lassen. Das soziale Netzwerk Snapchat hat die Art der Werbung am heutigen Dienstag eingeführt.

  • „Die Marktforschung hat wie kaum eine andere Branche das Rüstzeug, die Qualität von undurchschaubaren Daten zu beurteilen“

    Wie wichtig ist Big Data für die Zukunft der Marktforschung? Und warum gibt es immer mehr Do-It-Yourself-Lösungen ohne Qualitätskontrolle? Bettina Klumpe, seit Januar Geschäftsführerin des ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute in Berlin, spricht im Interview über neue Player, die Qualitätsdiskussion und Big Expectations.

  • Werbe-Champions League: Jürgen Klopp ist Meister-Testimonial

    Auch wenn es beim FC Liverpool derzeit nicht ganz rund läuft. Einen Wettbewerb kann der aktuelle FC Liverpool-Trainer Jürgen Klopp fast immer für sich entscheiden: Die Champions-League der Werbetestimonials. Der Ex-BVB-Trainer war auch im August wieder auf dem ersten Platz vor Bayern-Torhüter Manuel Neuer und Regisseur und Produzent Michael „Bully“ Herbig.

  • Erfolg mit Markenkooperationen ist kein Zufall: Huawaii mit Leica machen vor, wie es geht

    Bei der Auswahl geeigneter Partner für eine Markenkooperation fehlen Entscheidern in der Regel belastbare Daten, die eine solide Einschätzung des Erfolgs liefern. Das Hamburger Marktforschungsinstitut Splendid Research hat jetzt eine Testmöglichkeit für das Potenzial von B2B-Allianzen entwickelt, mit dem sich der ökonomische Erfolg prognostizieren lässt.

  • Extrem und immer gegen das Establishment: Wer steht hierzulande auf Donald Trumps Seite?

    Die US-Wahl 2016 ist gelaufen: Donald Trump heißt der kommende Präsident der Vereinigten Staaten. Auch in Deutschland hat er viele Anhänger. Doch wie ticken sie?

  • Was Shopper wirklich wollen: Omnichannel-Strategien 2016

    Das Einkaufserlebnis der Konsumenten hat sich in den letzten 20 Jahren im Zuge der Digitalisierung drastisch verändert. Heute können Shopper kaufen, wo und wann sie wollen: klassisch im Geschäft, Zuhause vor dem Laptop, unterwegs mit dem Smartphone oder seit neuestem per Knopfdruck mit dem Dash-Button. Mobilität und Digitalisierung bieten dem Handel so immer mehr Touchpoints. Diese zu kennen ist für Unternehmen, die sich erfolgreich in der neuen Omnichannel-Welt positionieren wollen, essentiell.

  • Studie zur Selbstvermessung: Welche Daten die Deutschen sammeln – und wie viel sie ihnen wert sind

    Kalorien mit Fitness-Armbändern zählen oder den Finanzstatus per App checken – digitale Selbstvermessung erlebt Konjunktur. Klar, dass besonders Versicherungen oder Banken diese Daten nutzen möchten. Und tatsächlich würde fast jeder zweite Deutsche diese auch für Geld offenlegen. Das ergibt eine aktuelle Studie der Dr. Grieger & Cie. Marktforschung, die das Potenzial für die kommerzielle Nutzung von Quantified Self-Daten unter die Lupe genommen hat

  • Matthias Hartmann verlässt die GfK

    Die GfK steckt derzeit in einer schwierigen Phase. Am Donnerstagabend teilte das Unternehmen mit, dass der Vorstandsvorsitzende Matthias Hartmann zum Jahresende ausscheiden wird. Heute teilten die Marktforscher mit, dass Umsatz und Ergebnis rückläufig sind

  • Wegfall der WLAN Störerhaftung stößt auf breite Zustimmung in der Bevölkerung

    Alle Vorzeichen sprechen dafür, dass der Bundestag die Abschaffung der WLAN-Störerhaftung beschließen wird. Die Mehrheit der Deutschen begrüßt diesen Schritt und erwartet bereits kurzfristig einen deutlichen Anstieg der Hotspot-Abdeckung hierzulande

  • 8 Tipps für eine erfolgreiche, kundenzentrierte E-Commerce-Strategie

    Jeder Händler weiß, dass man besser verkauft, wenn der Kunde und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen. Doch auch wenn alle Beteiligten zu Beginn eines E-Commerce-Projekts auf Marktforschung und Tests schwören, lässt die anfängliche Begeisterung oft schnell nach. Der Grund: Vielen E-Commerce-Unternehmen fehlt noch immer ein konsequenter menschenzentrierter Ansatz

12

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige