Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Marketing

  • Lebensmittelskandale werden wahrgenommen – Kontrollen nicht

    Den Kontrollen der Lebensmittelindustrie wird mit Misstrauen begegnet, zeigt eine Verbraucherbefragung. Nur jeder zweite Konsument geht davon aus, dass auf dem Markt oder im Supermarkt gekaufte Produkte weitestgehend sicher sind.

  • Markenmanagement gehört auf die Vorstandsebene

    Unternehmen, die ihre Marke im Vorstand führen, verfügen im Schnitt über einen 30 Prozent höheren Markenwert als solche mit Markenchefs auf einer niedrigeren Ebene. Adidas, Beiersdorf, BWM und Volkswagen beschäftigen Marketingexperten im Top-Management und schneiden im Ranking der wertvollsten deutschen Marken überdurchschnittlich gut ab.

  • Eine Frage über… das Mediennutzungsverhalten im Wandel

    Wie erreicht man heutzutage noch den Kunden? Diese Frage stellte Absatzwirtschaft vier Unternehmern, die es wissen sollten. Unsere Frage des Monats "Eine Frage über..." wird von Experten aus dem Bereich IT, Kommunikation, Marketing und Vertrieb beantwortet

  • Marketer Jochen Sengpiehl startet bei Hyundai durch

    Der 46-Jährige Jochen Sengphiel, Erfinder des VW-Slogans "Das Auto", verantwortet ab kommender Woche das Marketing von Hyundai Motor Europe. Zuletzt hatte er sein eigenes Beratungsunternehmen.

  • Bluetooth, NFC und Bitcoin kaum bekannt

    Digitale Service-Technologien sind Verbrauchern weitgehend unbekannt, zeigen aktuelle Befragungsergebnisse des Marktforschungsinstituts TNS Infratest. 66 Prozent der Deutschen kennen Bitcoin nicht, Bluetooth Low Energy ist sieben von zehn Befragten unbekannt

  • Unternehmen rechnen mit stabilem Werbemarkt

    Die werbenden Unternehmen blicken mit verhaltenem Optimismus auf das kommende Jahr, die meisten erwarten eine stabile wirtschaftliche Entwicklung. Die OWM Fachtagung am 13. November in Berlin befasst sich daher mit den Chancen und Risiken der Multi-Channel-Welt.

  • Forbes-Liste: Die 50 einflussreichsten Marketingchefs

    Sie sind die 50 wichtigsten Marketing-Chefs und kommen aus den Branchen Technologie, Automobil und Textilwirtschaft. Auch zwei deutsche Unternehmen finden sich in der Liste wieder: Mercedes und Audi

Kommunikation

BMW ist sauer: Daimler und Volkswagen stellen Kronzeugenantrag um Strafe zu verhindern

BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur Aufklärung beizutragen. "Wir waren irritiert", sagte BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Daimler und Volkswagen versuchen so die Strafe gering zu halten. Ein guter Weg? mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Deutsche Großstädte, vor allem München, sind mangelhaft auf Elektromobilität vorbereitet

Das Rennen um die Elektroautos hat weltweit Fahrt aufgenommen. So wurden in China…

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

Werbeanzeige