Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Marketing

  • Wird alles immer besser?

    Überspitzt formuliert: Der Marketingdisziplin fehlt jedes historische Bewusstsein. Die Auseinandersetzung mit der (eigenen) Geschichte fällt höchstens in den Bereich der Freizeitbeschäftigung, des Hobbys. Gleichzeitig ist sie durchdrungen von einem sehr naiven Fortschrittsglauben: Marketing wird immer besser

  • CMO muss klare Zielvorgaben machen

    Manager und Führungskräfte beeinflussen durch ihre Persönlichkeit und ihren Führungsstil maßgeblich den Team- und Unternehmenserfolg. Marketing und Vertrieb werden zwar oft in einem Atemzug genannt, doch unterscheiden sich beide Abteilungen deutlich in Bezug auf ihre Aufgaben, Ziele und Struktur

  • „Individualisierung 4.0“: 42. Marketing Tag steht in den Startlöchern

    Dieses Jahr geht es ab nach Stuttgart. Im ICS International Congresscenter findet am 3. Dezember der 42. Deutsche Marketing Tag statt. Die Referenten sind dieses Jahr unter anderem Jan Honsel, Country Manager DACH von Pinterest und Julia Jäkel, CEO bei Gruner+Jahr

  • „Marketing Horizonte“: Führt Marketing auch in Zukunft?

    Auf dem Fachkongress „Marketing Horizonte“ kamen 300 Top-Führungskräfte der deutschen Wirtschaft in Frankfurt zusammen, darunter der Chief Marketing Officer Lead von Microsoft, Robert Kämper. Auch renommierteste Wissenschaftler wie Prof. Dr. Heribert Meffert waren dabei, um über das Thema „Lead or Die: Führt Marketing in Zukunft“ zu diskutieren

  • Empfehlungsmarketing – Wie Kunden von der Erfolgsgeschichte des Internets profitieren

    Seit Tim Berners-Lee vor 25 Jahren das Internet für jeden zugänglich gemacht hat, sind mehr als drei Milliarden Menschen weltweit online, in Deutschland allein 84 Prozent der Bevölkerung. Der Zugang zu einer vernetzten Welt bietet noch nie dagewesene finanzielle Möglichkeiten für Erwerbstätige. Social Selling Websites, die auf dem Prinzip der belohnten Empfehlungen basieren, bieten Unternehmen die Möglichkeit, durch eine Vermittlungsprovision die eigenen Kunden zu motivieren und weitere Menschen zu beeinflussen – durch Empfehlungsmarketing

  • Die Studien der Woche: Kreditkarten, Konjunktursorgen, steigender Einkaufskomfort und Marketing-IT

    Jede Woche werden neue Studien veröffentlicht, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • „Der beste Weg sich Native Advertising zu nähern ist, weder Native noch Werbung zu wählen“

    Rob Rose, Content Marketing Institute, erwartet, dass künftig immer mehr Unternehmen große Redaktionsteams aufbauen, um damit Storytelling für die Kunden zu betreiben. Die Verlage, die nicht zügig reagieren, schauen in die Röhre. Marketer müssen lernen, sich nicht mehr als Werber zu sehen. Und sie müssen auf die richtigen Partnerschaften setzen.

  • Rügenwalder-Marketingchef Godo Röben ist CMO of the Year

    Das war eine handfeste Überraschung bei der Preisverleihung in der Münchner Residenz gestern Abend: Ausgerechnet der CMO aus einem sehr boden- und mittelständischen Unternehmen hat sich gestern gegen Marketingentscheider von Hornbach, Lufthansa, Ikea und  Edeka durchgesetzt. Godo Röben von Rügenwalder ist der Marketer des Jahres

  • Die Nominierten für die Lead Awards 2015: Netflix- und Audi-Kampagne vorne mit dabei

    Die Ausstellung "Lead Awards 2015" findet in diesem Jahr zum 13. Mal statt und zählt mit rund 40.000 Besuchern zu den meistbesuchten Schauen dieser Art in Europa. Hier werden Print- und Online-Medien in den Kategorien Zeitschriften, Anzeigen, Fotografie und Online ausgezeichnet. Nun stehen die Nominierten fest

  • Marketing at its best: Das holen Unternehmen aus dem Oktoberfest raus

    Die Wiesn ist nicht nur ein Volksfest und ein Anziehungspunkt für Feierlustige, es ist vor allem auch ein gigantisches Marketing-Event. Hinter dem urwüchsigen Event steckt ein erfolgreiches Konzept und jede Menge Arbeit

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige