Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Marketing-Technologien

  • Was ist das Gute am „American Way of Doing Business“?

    Amerika, Du hast es besser. So vermutete unter anderem und stellvertretend für Millionen im Laufe von Jahrhunderten Goethe. Amerika, Du machst es besser! Da sind sich in neuerer Zeit immer mehr (werdende) deutsche Spitzenmanager einig und pilgern hoffnungsfroh nach Amerika, vor allem an dessen Westküste.

  • Genauere Kundenansprache mit Oracle Marketing Cloud

    Um drei neue Funktionen erweitert der Technologieanbieter Oracle seine Marketing Cloud: Oracle ID Graph, Rapid Retargeter und AppCloud Connect. Sie ermöglichen einen umfassenderen Blick auf den Kunden und passen sich kanalübergreifend an aktuelle Interaktionen an.

  • IKEA designt Möbel mit drahtlosen Ladestationen

    IKEA führt eine neue Design-Kollektion ein, bei der eine kabellose Ladefunktion für Smartphones und Tablet-PCs in schönen, funktionalen Einrichtungsgegenständen integriert ist. Durch diese Innovation werden Tische und Leuchten zu Ladestationen. Die Kollektion wird ab 15. April 2015 in den IKEA Einrichtungshäusern erhältlich sein.

  • Big-Data-Kompetenz verbessert Marketing-Performance

    Obwohl die Nutzung großer Datenmengen im Marketing schon jetzt eine große Rolle spielt, zeigt sich ein hohes Wachstumspotenzial. Unternehmen investieren zunehmend in Technologien für digitale Werbung. Die Mehrheit fördert zudem die Weiterbildung des Personals bezüglich Daten-Analyse.

  • Plattform für authentisches Verbraucher-Feedback

    Das Tool Bazaarvoice Conversations unterstützt Onlinehändler dabei, vorhandene Bewertungen – aus unterschiedlichen Orten im Internet – mit den Produkten zu vernetzen und auf allen Geräten abrufbar zu machen. Insbesondere am „Black Friday“ kann das Verbraucher-Feedback sinnvoll sein.

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Es läuft bei Adidas: Nun gibt es auch einen magentafarbenen Sneaker von der Deutschen Telekom

Und da steht schon das nächste Unternehmen in den Startlöchern. Nach der BVG…

Edeka und der Nestlé-Boykott: „Am Ende des Tages bestimmt der Verbraucher, ob er den Supermarkt wechselt“

Bübchen, Vitel, Wagner-Pizza, Maggi, Thomy oder Nescafé: All diese Marken sind bald nicht…

Werbeanzeige