Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Lieferdienst

  • Nach nur einem Jahr: Kaufland macht Schluss mit Lebensmittel-Lieferdienst

    Ziehen sie sich nun alle langsam aus dem Geschäft wieder zurück? Kaufland gibt seinen Lebensmittel-Lieferdienst in Berlin auf. Mit dem Strategiewechsel ist die Schwarz Gruppe, zu der Kaufland gehört, nicht allein. Auch der Mitbewerber Lidl machte vor ein paar Wochen Schluss mit dem Click & Collect-Service.

  • Rocket Internet-Beteiligung Hello Fresh vor Börsengang: Warum Analysten vom Aktienkauf abraten

    Morgen geht Hello Fresh an die Börse. Der Lieferant von Kochboxen bietet Anlegern seine Aktien in einer Preisspanne zwischen 9 und 11,50 Euro an. Doch Analysten sind skeptisch, ob die Wertpapiere des mehrheitlich zu Rocket Internet gehörenden Startups ein guter Griff für die Anleger sind. Grund hierfür ist vor allem der Online-Händler Amazon. Er könnte dem geplanten Expansionskurs von Hello Fresh in den USA empfindlich in die Parade fahren.

  • Editorial der absatzwirtschaft 10/2017: Bringt Jeff Bezos Tante Emma um die Ecke?

    Seit mehr als einer Dekade geht das Schreckgespenst Silicon Valley in immer mehr Wirtschaftszweigen um. Die digitale Disruption hat etliche Branchen kalt erwischt und zahllosen Marketern und Managern unruhige Jahre zwischen Existenzangst und Erneuerung beschert. Nun ist der Lebensmittelhandel an der Reihe.

  • Best Practice: Wenn der DPD-Paketmann nicht mehr klingelt

    Wenn der Marktführer im Segment der B-to-B-Paketzustellung auch den Endkunden ins Visier nimmt, geht das nicht ohne einen umfangreichen Change-Prozess im gesamten Unternehmen. DPD-Chef Boris Winkelmann hat dies durchexerziert und wartet nun mit Spannung darauf, wie der Markt seine Bemühungen honoriert

  • Rocket Internet-Chef Oliver Samwer: „Ich bin erwachsen geworden“

    Oliver Samwer gehört bekanntermaßen nicht zu den auskunftsfreudigsten Internet-Unternehmern der Republik – trotzdem aber zu den meist zitierten. Immer mal wieder ist der Kopf des Berliner Internet-Konglomerats Rocket Internet für ein Bonmot gut. Am Rande der von TechCrunch veranstalteten Digitalkonfrenz "Disrupt" in London wurde Samwer von Techjournalist Mike Butcher nun mit seiner Vergangenheit konfrontiert

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige